Karen Kjældgård-Larsen 1975*

Karen wuchs mit dem dänischen Traditionsgeschirr Musselmalet auf. Sie war fasziniert von der Dekoration, von der Linienführung und dass jedes Teil durch die Handarbeit ein Unikat war. Mit 25 bat sie um ein Gespräch mit Royal Copenhagen. Nachdem Gespräch beauftragte Royal Copenhagen die junge Frau einen neuartigen Ansatz für das dänische Traditionsgeschirr zu finden. In Dänemark gehört es zum guten Ton junge Talente zu unterstützen. Royal Copenhagen war hier immer sehr offen für, wodurch die Manufaktur auch weltweit eine Sonderstellung bei den traditionellen Porzellanmanufakturen Europas eingenommen hat.Karen liebt Musselmalet so sehr, sodass sie keine Veränderungen an dem Muster vornehmen wollte. Daher kam sie auf die Idee, das Muster einfach zu vergrößern. Aus dieser Idee enstand 2000 die Serie Mussel blau und später schwarz.

Produkte pro Seite:
 
1 2 3 4
...
>
 
 
Zur Mobil Ansicht wechseln