window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config','AW-1068620727'); Kochgeschirr aus Skandinavien
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
5722000112532
Morsø 79Nord Bratpfanne Ø 24 cm
59,95 € * 69,95 € *
5722000112471
Morsø 79Nord Bratpfanne Ø 20 cm
44,95 € * 54,95 € *
1 von 4

Kochgeschirr aus Skandinavien

In Skandinavien ist es durchaus üblich, an den kurzen Tagen des Jahres Familie und Freunde um den großen runden Holztisch zu versammeln und mit ihnen zu essen. Dabei bringt jeder Gast etwas Selbstgemachtes mit. Und die Wärme, die in den hyggeligen Esszimmern entsteht, kommt nicht allein von den vielen Menschen oder dem Holzofen im Raum. Der Skandinavier kocht einfach aber gut, und legt nicht nur auf Qualität bei den Zutaten wert, sondern ebenso auf hochwertiges Kochgeschirr und sinnvolle Küchenhelfer. Man schätzt erprobte Materialien wie Edelstahl, Aluminium, Gusseisen oder Emaille und bereitet darin landestypische Hausmannskost zu. Besonders am vollen Tisch erfreuen sich die Skandinavier an vielen kleinen Gerichten in brutzelnden Pfannen, wohlriechenden Auflaufformen und dampfenden Töpfen. Dabei sind wir sicher: Das hochwertige Kochgeschirr aus dem Norden wird dich hinsichtlich seiner Eigenschaften restlos überzeugen und zeigen dir deswegen gerne Bräter, Bratpfannen und Ofenformen aus Dänemark, Schweden und Finnland.

Klassiker von Eva Solo und Eva Trio

Mit Eva Solo verlässt du dich in Form von zahlreichen Pfannen, Töpfen und Kasserolen auf die Küchenmarke aus Dänemark überhaupt. Die patentierte Antihaftbeschichtung Slip-Let® schmiegt sich über schwarzes Aluminium oder polierten Stahl. Typisch für skandinavisches Kochgeschirr, verbinden sich diese ausgezeichneten Materialien nicht nur mit idealer Funktionalität, sondern auch mit dem gewissen Sinn für Ästhetik. Eva Solo Töpfe und Pfannen werden am Eichenholzgriff gehalten und bereits beim ersten Griff wirst du spüren können, um was für hervorragendes Kochgeschirr es sich handelt. Jederzeit eignen sich alle Pfannen und Töpfe auch direkt zum Servieren.  

Lediglich als eine Frage des Geschmacks und der Vorlieben präsentiert sich Kochgeschirr von Eva Trio. Profi-Qualität mit gleicher Antihaftbeschichtung in anderen Ausführungen und Designs. Du hast also die freie Wahl, was deine Eva Solo oder Trio Pfanne betrifft. Es lässt sich bei der Auswahl allerdings kaum etwas falsch machen.

Purer Funktionalismus in der Küche des dänischen Hoflieferanten Morsø

Bereits vor über 150 Jahren auf einer kleinen dänischen Insel als Eisengießerei gegründet, hat sich Morsø zu einem sehr beliebten Hersteller von Kochgeschirr als auch von Wohnaccessoires entwickelt. Die Auswahl ist dabei groß und reicht von leichten und puristischen Aluminiumpfannen bis hin zu schweren gusseisernen Morsø Schmortöpfen. Das Unternehmen sieht seit 1853 seine Kernkompetenz in der Herstellung von Pfannen und Töpfen. In der Eisengießerei herrscht von Generation zu Generation übermitteltes Know-how und optisch setzt man auf die Hilfe von bekannten Designern wie Klaus Rath oder Maria Berntsen. Die Tradition guten Kochens mit ordentlichen Geräten versteht man bei Morsø gekonnt in die Gegenwart zu führen, entwickelt Gutes zum Besten und verknüpft Funktionalismus mit leichten Formen in der Küche.

Traditionelle Materialien und bekannte Marken – auch für die moderne Küche

Eine gute Pfanne liegt plan auf deinem Herd, ist äußerst robust, leitet und hält die Hitze ausdauernd und bereitet dir sicherlich viele Jahre Freude beim Anbraten, Sautieren oder Schmoren. Das meistern alle Pfannen von Eva Solo, Trio oder Morsø mit Gewissenhaftigkeit. Die schwedische Traditionsmarke Kockums Jernverk bietet dir außerdem Pfannen aus Carbonstahl. Das Material ist sehr hart und leitet die Hitze nahezu verlustlos. Kockums Carbonstahl Pfannen kommen außerdem nicht nur ursprünglich aus Schweden, sondern werden dort auch hergestellt.

Besonders im Trend liegt außerdem der Emaille-Topf. Er passt wie fast unser ganzes Kochgeschirr zu jeder Art von Herd und ist darüber hinaus sogar besonders für Induktion geeignet. Emaille ist besonders langlebig. Funde belegen sogar, dass es Emaille-Formen gab, die Jahrtausende überdauert haben. Ganz so lange hast du vermutlich nicht vor, deine Emaille-Töpfe zu benutzen, doch das schnitt- und kratzfeste Material besticht mit guten Eigenschaften beim Kochen und Braten, einfacher Reinigung, ist aromaneutral und bakterienhemmend. Der Trend zu Emaille ist damit besonders nachhaltig und vielleicht auch gerade deshalb so beliebt und langanhaltend.

Kockums Jernverk stellt mit Unterbrechungen bereits seit 1893 Kochgeschirr aus Emaille her und weiß, wie aus der Verbindung von Glas und Stahl hervorragendes Kochgeschirr wird. In Schweden ist besonders der gelbe Kockums Emailletopf Kult. Doch seit dem Relaunch der Marke 2016 sind einige frische Farben für die Ofenformen und Töpfe hinzugekommen. Auch die Finnen schätzen das robuste Material Emaille, weswegen Muurla dies nun seit gut 10 Jahren herstellt.

Bei scandinavian-lifestyle: Skandinavisches Kochgeschirr kaufen

Setze mit skandinavischem Kochgeschirr von Eva Solo, Eva Trio, Morsø oder Kockums Jernverk auf hochwertige Produkte, die dir viele Jahre Freude in der Küche machen werden. Gerne helfen wir dir auf der Suche nach der passenden Pfanne und beraten dich.

In Skandinavien ist es durchaus üblich, an den kurzen Tagen des Jahres Familie und Freunde um den großen runden Holztisch zu versammeln und mit ihnen zu essen. Dabei bringt jeder Gast etwas... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kochgeschirr aus Skandinavien

In Skandinavien ist es durchaus üblich, an den kurzen Tagen des Jahres Familie und Freunde um den großen runden Holztisch zu versammeln und mit ihnen zu essen. Dabei bringt jeder Gast etwas Selbstgemachtes mit. Und die Wärme, die in den hyggeligen Esszimmern entsteht, kommt nicht allein von den vielen Menschen oder dem Holzofen im Raum. Der Skandinavier kocht einfach aber gut, und legt nicht nur auf Qualität bei den Zutaten wert, sondern ebenso auf hochwertiges Kochgeschirr und sinnvolle Küchenhelfer. Man schätzt erprobte Materialien wie Edelstahl, Aluminium, Gusseisen oder Emaille und bereitet darin landestypische Hausmannskost zu. Besonders am vollen Tisch erfreuen sich die Skandinavier an vielen kleinen Gerichten in brutzelnden Pfannen, wohlriechenden Auflaufformen und dampfenden Töpfen. Dabei sind wir sicher: Das hochwertige Kochgeschirr aus dem Norden wird dich hinsichtlich seiner Eigenschaften restlos überzeugen und zeigen dir deswegen gerne Bräter, Bratpfannen und Ofenformen aus Dänemark, Schweden und Finnland.

Klassiker von Eva Solo und Eva Trio

Mit Eva Solo verlässt du dich in Form von zahlreichen Pfannen, Töpfen und Kasserolen auf die Küchenmarke aus Dänemark überhaupt. Die patentierte Antihaftbeschichtung Slip-Let® schmiegt sich über schwarzes Aluminium oder polierten Stahl. Typisch für skandinavisches Kochgeschirr, verbinden sich diese ausgezeichneten Materialien nicht nur mit idealer Funktionalität, sondern auch mit dem gewissen Sinn für Ästhetik. Eva Solo Töpfe und Pfannen werden am Eichenholzgriff gehalten und bereits beim ersten Griff wirst du spüren können, um was für hervorragendes Kochgeschirr es sich handelt. Jederzeit eignen sich alle Pfannen und Töpfe auch direkt zum Servieren.  

Lediglich als eine Frage des Geschmacks und der Vorlieben präsentiert sich Kochgeschirr von Eva Trio. Profi-Qualität mit gleicher Antihaftbeschichtung in anderen Ausführungen und Designs. Du hast also die freie Wahl, was deine Eva Solo oder Trio Pfanne betrifft. Es lässt sich bei der Auswahl allerdings kaum etwas falsch machen.

Purer Funktionalismus in der Küche des dänischen Hoflieferanten Morsø

Bereits vor über 150 Jahren auf einer kleinen dänischen Insel als Eisengießerei gegründet, hat sich Morsø zu einem sehr beliebten Hersteller von Kochgeschirr als auch von Wohnaccessoires entwickelt. Die Auswahl ist dabei groß und reicht von leichten und puristischen Aluminiumpfannen bis hin zu schweren gusseisernen Morsø Schmortöpfen. Das Unternehmen sieht seit 1853 seine Kernkompetenz in der Herstellung von Pfannen und Töpfen. In der Eisengießerei herrscht von Generation zu Generation übermitteltes Know-how und optisch setzt man auf die Hilfe von bekannten Designern wie Klaus Rath oder Maria Berntsen. Die Tradition guten Kochens mit ordentlichen Geräten versteht man bei Morsø gekonnt in die Gegenwart zu führen, entwickelt Gutes zum Besten und verknüpft Funktionalismus mit leichten Formen in der Küche.

Traditionelle Materialien und bekannte Marken – auch für die moderne Küche

Eine gute Pfanne liegt plan auf deinem Herd, ist äußerst robust, leitet und hält die Hitze ausdauernd und bereitet dir sicherlich viele Jahre Freude beim Anbraten, Sautieren oder Schmoren. Das meistern alle Pfannen von Eva Solo, Trio oder Morsø mit Gewissenhaftigkeit. Die schwedische Traditionsmarke Kockums Jernverk bietet dir außerdem Pfannen aus Carbonstahl. Das Material ist sehr hart und leitet die Hitze nahezu verlustlos. Kockums Carbonstahl Pfannen kommen außerdem nicht nur ursprünglich aus Schweden, sondern werden dort auch hergestellt.

Besonders im Trend liegt außerdem der Emaille-Topf. Er passt wie fast unser ganzes Kochgeschirr zu jeder Art von Herd und ist darüber hinaus sogar besonders für Induktion geeignet. Emaille ist besonders langlebig. Funde belegen sogar, dass es Emaille-Formen gab, die Jahrtausende überdauert haben. Ganz so lange hast du vermutlich nicht vor, deine Emaille-Töpfe zu benutzen, doch das schnitt- und kratzfeste Material besticht mit guten Eigenschaften beim Kochen und Braten, einfacher Reinigung, ist aromaneutral und bakterienhemmend. Der Trend zu Emaille ist damit besonders nachhaltig und vielleicht auch gerade deshalb so beliebt und langanhaltend.

Kockums Jernverk stellt mit Unterbrechungen bereits seit 1893 Kochgeschirr aus Emaille her und weiß, wie aus der Verbindung von Glas und Stahl hervorragendes Kochgeschirr wird. In Schweden ist besonders der gelbe Kockums Emailletopf Kult. Doch seit dem Relaunch der Marke 2016 sind einige frische Farben für die Ofenformen und Töpfe hinzugekommen. Auch die Finnen schätzen das robuste Material Emaille, weswegen Muurla dies nun seit gut 10 Jahren herstellt.

Bei scandinavian-lifestyle: Skandinavisches Kochgeschirr kaufen

Setze mit skandinavischem Kochgeschirr von Eva Solo, Eva Trio, Morsø oder Kockums Jernverk auf hochwertige Produkte, die dir viele Jahre Freude in der Küche machen werden. Gerne helfen wir dir auf der Suche nach der passenden Pfanne und beraten dich.