Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
1 von 2
1 von 2

Rosendahl Design – für einen schöneren Alltag

Die Marke Rosendahl Copenhagen gibt es seit 1984. Seitdem hat man es sich zum Ziel gesetzt, erschwingliche Geschirre, Tafel- oder Wohnaccessoires zu kreieren, die das Leben ein bisschen schöner und leichter machen. Zu diesem Leitgedanken gehören Designs, die durch Qualität einen täglichen Gebrauch möglich machen, durch ihre tolle Optik aber dennoch etwas Besonderes bleiben. Als Pionier in Sachen neues skandinavisches Design gelingt dies der Marke Rosendahl durch die Balance zwischen strengen und gestalterischen Linien sowie durch eine Begegnung von Kreativität und Struktur auf Augenhöhe.

Mehr als eine Designmarke

Erik Rosendahl gründete die nach ihm benannte Marke. Er gilt damit als Visionär, der die Möglichkeiten eines designstarken Labels erkannte und so der Urheber eines der modernsten Designhäuser Dänemarks wurde. Von mundgeblasenem Glas und Design-Unikaten über innovative Accessoires für Tisch und Wohnung bis hin zu professionellem Werkzeug für die Küche – dank Rosendahls unablässiger Produktentwicklung ist charakteristisches, stilsicheres Design in den meisten modernen Wohnungen zu finden. Die Rosendahl Design Group ist heute jedoch deutlich mehr als die gleichnamige Marke. Unter dem Dach der Innovatoren dänischen Designs befinden sich zusätzlich Labels wie Holmegaard, Bjørn Wiinblad, Kay Bojesen oder, seit 2016, Lyngby Porcelæn.

Von Serien und Designern

Bei so viel Provenienz und Prominenz verwundert es wenig, dass bereits das „Who's who“ der dänischen Designszene für die Marke entwarf. Dazu zählen etwa das Duo Thygesen und Sørensen oder die Künstlerin Lin Utzon.

Erik Bagger

Mit der Grand Cru Serie befindet sich eine der beliebtesten Tableware-Serien Dänemarks im aktuellen Sortiment. Die Designs der ersten Produkte hierzu stammen von Goldschmied und Industriedesigner Erik Bagger. Der Designer, der für Rosendahl auch das bekannte Service Opera entwarf, steuerte erste Trinkgläser und Teller sowie Schalen und Karaffen zu der Serie bei. Neuere Erweiterungen, wie eine ganze Serie von Vorratsgläsern, Schneidebrettern oder Isolierkannen orientieren sich an Baggers Linien und erweiterten die Kollektion. Mit Geschirr, Gläsern und Küchenaccessoires der Serie Grand Cru Soft inspirierte Bagger die Rosendahl-Designer außerdem zur Neuauflage des Klassikers mit weicheren, feminineren Formen. Natürlich ergänzen sich die beiden Serien bei Bedarf.

Nanna Ditzel

Ebenso die als Möbeldesignerin bekannte Nanna Ditzel schenkte mit ihren Ideen Rosendahl Profil. Die lebensbejahenden Frühstücksbrettchen, Tischsets, Servietten oder Untersetzer verleihen jeder Tischdekoration Leichtigkeit in seriösen Farbtönen zwischen Rot, Grau und Schwarz. Das Muster eignet sich auch wunderbar für Vintage-Liebhaber, schließlich wurde es von Ditzel in den 1950er Jahren einmal für die Gestaltung von Tapeten genutzt.

Doch auch junge Talente beeinflussen und prägen die Kollektion von Rosendahl. Typisches Beispiel dafür ist die puristische Interpretation eines Weinregals, wie sie Kim Almsig mit Winetube für das Label zeichnete.

Rosendahl Produkte für die gedeckte Tafel und die Küche online bei scandinavian-lifestyle kaufen

Ganz selbstverständlich gehören die in ihrer Einfachheit wundervollen Küchen-, Esstisch- und Wohnaccessoires der renommierten Marke Rosendahl auch zum Sortiment unseres Onlineshops. Die Trinkgläser, Vorrats- und Aufbewahrungsgläser, Schüsseln oder Schalen sowie Servietten und Sets des Labels bringen jeden Tag Freude und überzeugen durch spürbare Hochwertigkeit sowie eine tadellose Verarbeitung. Wann erliegst du dem Charme der minimalistischen Schönheit von Rosendahl Copenhagen Produkten?

Die Marke Rosendahl Copenhagen gibt es seit 1984. Seitdem hat man es sich zum Ziel gesetzt, erschwingliche Geschirre, Tafel- oder Wohnaccessoires zu kreieren, die das Leben ein bisschen schöner... mehr erfahren »
Fenster schließen
Rosendahl Design – für einen schöneren Alltag

Die Marke Rosendahl Copenhagen gibt es seit 1984. Seitdem hat man es sich zum Ziel gesetzt, erschwingliche Geschirre, Tafel- oder Wohnaccessoires zu kreieren, die das Leben ein bisschen schöner und leichter machen. Zu diesem Leitgedanken gehören Designs, die durch Qualität einen täglichen Gebrauch möglich machen, durch ihre tolle Optik aber dennoch etwas Besonderes bleiben. Als Pionier in Sachen neues skandinavisches Design gelingt dies der Marke Rosendahl durch die Balance zwischen strengen und gestalterischen Linien sowie durch eine Begegnung von Kreativität und Struktur auf Augenhöhe.

Mehr als eine Designmarke

Erik Rosendahl gründete die nach ihm benannte Marke. Er gilt damit als Visionär, der die Möglichkeiten eines designstarken Labels erkannte und so der Urheber eines der modernsten Designhäuser Dänemarks wurde. Von mundgeblasenem Glas und Design-Unikaten über innovative Accessoires für Tisch und Wohnung bis hin zu professionellem Werkzeug für die Küche – dank Rosendahls unablässiger Produktentwicklung ist charakteristisches, stilsicheres Design in den meisten modernen Wohnungen zu finden. Die Rosendahl Design Group ist heute jedoch deutlich mehr als die gleichnamige Marke. Unter dem Dach der Innovatoren dänischen Designs befinden sich zusätzlich Labels wie Holmegaard, Bjørn Wiinblad, Kay Bojesen oder, seit 2016, Lyngby Porcelæn.

Von Serien und Designern

Bei so viel Provenienz und Prominenz verwundert es wenig, dass bereits das „Who's who“ der dänischen Designszene für die Marke entwarf. Dazu zählen etwa das Duo Thygesen und Sørensen oder die Künstlerin Lin Utzon.

Erik Bagger

Mit der Grand Cru Serie befindet sich eine der beliebtesten Tableware-Serien Dänemarks im aktuellen Sortiment. Die Designs der ersten Produkte hierzu stammen von Goldschmied und Industriedesigner Erik Bagger. Der Designer, der für Rosendahl auch das bekannte Service Opera entwarf, steuerte erste Trinkgläser und Teller sowie Schalen und Karaffen zu der Serie bei. Neuere Erweiterungen, wie eine ganze Serie von Vorratsgläsern, Schneidebrettern oder Isolierkannen orientieren sich an Baggers Linien und erweiterten die Kollektion. Mit Geschirr, Gläsern und Küchenaccessoires der Serie Grand Cru Soft inspirierte Bagger die Rosendahl-Designer außerdem zur Neuauflage des Klassikers mit weicheren, feminineren Formen. Natürlich ergänzen sich die beiden Serien bei Bedarf.

Nanna Ditzel

Ebenso die als Möbeldesignerin bekannte Nanna Ditzel schenkte mit ihren Ideen Rosendahl Profil. Die lebensbejahenden Frühstücksbrettchen, Tischsets, Servietten oder Untersetzer verleihen jeder Tischdekoration Leichtigkeit in seriösen Farbtönen zwischen Rot, Grau und Schwarz. Das Muster eignet sich auch wunderbar für Vintage-Liebhaber, schließlich wurde es von Ditzel in den 1950er Jahren einmal für die Gestaltung von Tapeten genutzt.

Doch auch junge Talente beeinflussen und prägen die Kollektion von Rosendahl. Typisches Beispiel dafür ist die puristische Interpretation eines Weinregals, wie sie Kim Almsig mit Winetube für das Label zeichnete.

Rosendahl Produkte für die gedeckte Tafel und die Küche online bei scandinavian-lifestyle kaufen

Ganz selbstverständlich gehören die in ihrer Einfachheit wundervollen Küchen-, Esstisch- und Wohnaccessoires der renommierten Marke Rosendahl auch zum Sortiment unseres Onlineshops. Die Trinkgläser, Vorrats- und Aufbewahrungsgläser, Schüsseln oder Schalen sowie Servietten und Sets des Labels bringen jeden Tag Freude und überzeugen durch spürbare Hochwertigkeit sowie eine tadellose Verarbeitung. Wann erliegst du dem Charme der minimalistischen Schönheit von Rosendahl Copenhagen Produkten?