Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 

Mara - Island Wollparadies - überlange Wolldecken

Die Isländerin Kristín H. Pétursdóttir verwendet für Ihre Wolldecken traditionelle Muster mit Naturfarben gepaart, verknüpft mit modernen Einflüssen. Seit frühester Jugend hat Kristin mit Islandschafen und deren Wolle Kontakt. Inzwischen ist Island-Wolle und Wolle aus anderen Ländern zu Ihrer 2. Haut geworden. Dies spiegelt sich in den Designs wieder, die Tradition und Moderne unauffällig, aber unübersehbar verbinden. Sie verwendet für ihre Arbeit nur reine Wolle. Reine Wolle ist selbstreinigend und schmutzabweisend. Durch das Wollfett nimmt sie keine Flüssigkeit auf, aber in Form von Dampf kann sie eine Menge Feuchtigkeit speichern und wieder abgeben. Dies sorgt für angenehme Wärme und Behaglichkeit.

 

Die Isländerin Kristín H. Pétursdóttir verwendet für Ihre Wolldecken traditionelle Muster mit Naturfarben gepaart, verknüpft mit modernen Einflüssen. Seit frühester Jugend hat Kristin mit... mehr erfahren »
Fenster schließen
Mara - Island Wollparadies - überlange Wolldecken

Die Isländerin Kristín H. Pétursdóttir verwendet für Ihre Wolldecken traditionelle Muster mit Naturfarben gepaart, verknüpft mit modernen Einflüssen. Seit frühester Jugend hat Kristin mit Islandschafen und deren Wolle Kontakt. Inzwischen ist Island-Wolle und Wolle aus anderen Ländern zu Ihrer 2. Haut geworden. Dies spiegelt sich in den Designs wieder, die Tradition und Moderne unauffällig, aber unübersehbar verbinden. Sie verwendet für ihre Arbeit nur reine Wolle. Reine Wolle ist selbstreinigend und schmutzabweisend. Durch das Wollfett nimmt sie keine Flüssigkeit auf, aber in Form von Dampf kann sie eine Menge Feuchtigkeit speichern und wieder abgeben. Dies sorgt für angenehme Wärme und Behaglichkeit.