Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
5708150114404 Georg Jensen Damask Solid Tischdecke
ab 74,95 € * 94,00 € *
5708150120771 Georg Jensen Damask Stoffserviette
ab 10,35 € * 12,95 € *
1 von 2

Georg Jensen Damask – elegante Bettwäsche und mehr Heimtextilien

Die Marke Georg Jensen Damask sieht sich als Schnittstelle, an der skandinavische Designkultur, traditionelles Handwerk und große Geschichte zusammenkommen. Zusammen ergeben diese Ingredienzien ein modernes Textilunternehmen, das sich auf die Herstellung von Bettwäsche, Handtücher, Damastdecken und weitere Heimtextilien für ein schönes Zuhause und eine schicke Küche spezialisiert hat.

Viele Jahrhunderte Tradition

Bereits im 16. Jahrhundert soll die Familie Jensen mit Textilien zu tun gehabt haben. Nachgewiesene Gestalt nimmt die Marke an, als Andreas Jensen und Kirsten Christensdatter heiraten und offiziell 1756 ein Unternehmen gründen. Man konzentriert sich auf das Weben von Alltagsgegenständen für die nähere Umgebung und hat zu dieser Zeit 5 - 6 Gesellinnen eingestellt. Erst später soll das Unternehmen Georg Jensen Damask heißen und schicke Heimtextilien wie Bettwäsche fertigen. Erst als einige Generationen nach Andreas und Kirsten die Eigentümerfamilie die Damask-Herstellung in Haarlem in der Niederlande entdeckt und mit nach Dänemark bringt, nimmt das Label Formen an.

Damast oder Damask

Was in unserer Sprache als Damast bezeichnet wird, heißt in Dänemark Damask. Es handelt sich dabei um ein anspruchsvoll hergestelltes Gewebe, das besonders komplexe Muster und Motive ermöglicht. Entwickelt wurde die Webtechnik in China, als großes Zentrum etablierte sich aber die an der Seidenstraße gelegene Stadt Damaskus im heutigen Syrien, von welcher das Gewebe seinen Namen hat. Über weitere Handelswege gelangte das Gewebe und das Know-how es herzustellen, über Südeuropa weiter in den Norden. Die niederländische Stadt Haarlem galt bald schon als Zentrum. Dort begeisterte das feine Gewebe, das oft aus Seide hergestellt wurde, später auch aus Leinen oder Kammgarn, die Familie mit der Weberei nahe Kopenhagen. Das Bemühen um die speziellen Webstühle mit Zugeinrichtung war erfolgreich – Georg Jensen Damask als Marke geboren.

Ein modernes Unternehmen

Interessant ist, dass das Unternehmen, das abgesehen vom Namen und außer dem Titel als königlicher Hoflieferant Dänemarks und der Vorliebe für skandinavische Designs nichts mit der bekannten dänischen Lifestyle und Luxusmarke zu tun hatte oder hat. Bis 1999 bleibt es in Familienbesitz und inhabergeführt, bevor eine Investorengruppe die Marke kauft. Nur 5 Jahre soll der traditionsreichste „Webstuhl Dänemarks“ Teil eines Konzerns sein, ehe er 2004 von der Familie Hviid in familiäre Hände zurückgekauft wird. Das damals wirtschaftlich angeschlagene Unternehmen wird unter neuer Ägide umstrukturiert, Vertriebswege werden erneuert, die Produktion wird modernisiert. Der Erfolg der typisch skandinavischen Bettwäsche, Frotteewaren und Küchentextilien der Firma kehrte zurück und hält bis heute an.

Mit dem Fokus auf Design, Material, Verarbeitung

Die Liste der Designer, die Damast und andere Stoffe zu hochwertigen Produkten werden ließen, liest sich eindrucksvoll. Neben Arne Jacobsen oder Nanna Ditzel in der jungen Vergangenheit zeichnen auch aktuelle Größen auf dem Weg zur Ikone für Georg Jensen Damask verantwortlich. Zu diesen zählt etwa der Norweger Andreas Engesvik, dessen Arbeiten bereits mit dem Red Dot Design Award und anderen Preisen bedacht wurden und der bereits für Muuto oder Iittala entwarf. Ebenso Cecilie Manz oder Jette Nevers bringen Ihre Ideen für die Marke ein. Solch zahlreiche Design-Prominenz und eine hochwertige Qualität bedingen sich insbesondere in Skandinavien natürlich, sodass du dich bei der Auswahl von Materialien und der Fertigungstiefe ganz auf Georg Jensen Damask Bettwäsche, Tischdecken oder Handtücher und natürlich auch auf scandinavian-lifestyle.de verlassen kannst.

Georg Jensen Damask Heimtextilien online bestellen auf scandinavian-lifestyle.de

Elegante Bettwäsche, schicke Handtücher und andere Frottee-Waren sowie edle Kissen, Decken – das alles von der Marke Georg Jensen Damask entdeckst du im Onlineshop von scandinavian-lifestyle.de! Wir freuen uns, dir die Heimtextilien dieses Urgesteins skandinavischen Designs präsentieren zu dürfen und beraten dich bei Fragen gerne!

Die Marke Georg Jensen Damask sieht sich als Schnittstelle, an der skandinavische Designkultur, traditionelles Handwerk und große Geschichte zusammenkommen. Zusammen ergeben diese Ingredienzien... mehr erfahren »
Fenster schließen
Georg Jensen Damask – elegante Bettwäsche und mehr Heimtextilien

Die Marke Georg Jensen Damask sieht sich als Schnittstelle, an der skandinavische Designkultur, traditionelles Handwerk und große Geschichte zusammenkommen. Zusammen ergeben diese Ingredienzien ein modernes Textilunternehmen, das sich auf die Herstellung von Bettwäsche, Handtücher, Damastdecken und weitere Heimtextilien für ein schönes Zuhause und eine schicke Küche spezialisiert hat.

Viele Jahrhunderte Tradition

Bereits im 16. Jahrhundert soll die Familie Jensen mit Textilien zu tun gehabt haben. Nachgewiesene Gestalt nimmt die Marke an, als Andreas Jensen und Kirsten Christensdatter heiraten und offiziell 1756 ein Unternehmen gründen. Man konzentriert sich auf das Weben von Alltagsgegenständen für die nähere Umgebung und hat zu dieser Zeit 5 - 6 Gesellinnen eingestellt. Erst später soll das Unternehmen Georg Jensen Damask heißen und schicke Heimtextilien wie Bettwäsche fertigen. Erst als einige Generationen nach Andreas und Kirsten die Eigentümerfamilie die Damask-Herstellung in Haarlem in der Niederlande entdeckt und mit nach Dänemark bringt, nimmt das Label Formen an.

Damast oder Damask

Was in unserer Sprache als Damast bezeichnet wird, heißt in Dänemark Damask. Es handelt sich dabei um ein anspruchsvoll hergestelltes Gewebe, das besonders komplexe Muster und Motive ermöglicht. Entwickelt wurde die Webtechnik in China, als großes Zentrum etablierte sich aber die an der Seidenstraße gelegene Stadt Damaskus im heutigen Syrien, von welcher das Gewebe seinen Namen hat. Über weitere Handelswege gelangte das Gewebe und das Know-how es herzustellen, über Südeuropa weiter in den Norden. Die niederländische Stadt Haarlem galt bald schon als Zentrum. Dort begeisterte das feine Gewebe, das oft aus Seide hergestellt wurde, später auch aus Leinen oder Kammgarn, die Familie mit der Weberei nahe Kopenhagen. Das Bemühen um die speziellen Webstühle mit Zugeinrichtung war erfolgreich – Georg Jensen Damask als Marke geboren.

Ein modernes Unternehmen

Interessant ist, dass das Unternehmen, das abgesehen vom Namen und außer dem Titel als königlicher Hoflieferant Dänemarks und der Vorliebe für skandinavische Designs nichts mit der bekannten dänischen Lifestyle und Luxusmarke zu tun hatte oder hat. Bis 1999 bleibt es in Familienbesitz und inhabergeführt, bevor eine Investorengruppe die Marke kauft. Nur 5 Jahre soll der traditionsreichste „Webstuhl Dänemarks“ Teil eines Konzerns sein, ehe er 2004 von der Familie Hviid in familiäre Hände zurückgekauft wird. Das damals wirtschaftlich angeschlagene Unternehmen wird unter neuer Ägide umstrukturiert, Vertriebswege werden erneuert, die Produktion wird modernisiert. Der Erfolg der typisch skandinavischen Bettwäsche, Frotteewaren und Küchentextilien der Firma kehrte zurück und hält bis heute an.

Mit dem Fokus auf Design, Material, Verarbeitung

Die Liste der Designer, die Damast und andere Stoffe zu hochwertigen Produkten werden ließen, liest sich eindrucksvoll. Neben Arne Jacobsen oder Nanna Ditzel in der jungen Vergangenheit zeichnen auch aktuelle Größen auf dem Weg zur Ikone für Georg Jensen Damask verantwortlich. Zu diesen zählt etwa der Norweger Andreas Engesvik, dessen Arbeiten bereits mit dem Red Dot Design Award und anderen Preisen bedacht wurden und der bereits für Muuto oder Iittala entwarf. Ebenso Cecilie Manz oder Jette Nevers bringen Ihre Ideen für die Marke ein. Solch zahlreiche Design-Prominenz und eine hochwertige Qualität bedingen sich insbesondere in Skandinavien natürlich, sodass du dich bei der Auswahl von Materialien und der Fertigungstiefe ganz auf Georg Jensen Damask Bettwäsche, Tischdecken oder Handtücher und natürlich auch auf scandinavian-lifestyle.de verlassen kannst.

Georg Jensen Damask Heimtextilien online bestellen auf scandinavian-lifestyle.de

Elegante Bettwäsche, schicke Handtücher und andere Frottee-Waren sowie edle Kissen, Decken – das alles von der Marke Georg Jensen Damask entdeckst du im Onlineshop von scandinavian-lifestyle.de! Wir freuen uns, dir die Heimtextilien dieses Urgesteins skandinavischen Designs präsentieren zu dürfen und beraten dich bei Fragen gerne!