Constantin Wortmann

Wortmann hat Design in München studiert, gefolgt von einem Praktikum und mehreren Freelance-Designprojekten für Ingo Maurer. 1998 hat er zusammen mit Benjamin Hopf das Designstudio Büro für Form gegründet. Zahlreiche internationale Auszeichnungen und Ausstellungen bestätigen den Erfolg des Studios, das sich vorrangig mit Innenraumgestaltung, Industriedesign, Möbeldesign und Lichtgestaltung beschäftigt. 1999 wurde Constantin Wortmann in Leipzig Thomas Schulte vorgestellt und mit ihm next. Seine Arbeit für die next home collection nur als eine freie Mitarbeiter Tätigkeit zu bezeichnen, wäre allerdings untertrieben. Wortmann ist Teil des Teams, ein Mitglied der engsten Familie. Logo, CI, Fotoshoots, Katalog, Messestände - sie alle sind unmissverständlich Büro für Form und definitiv Constantin Wortmann. Thomas Schulte ist der Mann, der das Potential von Hopf und Wortmann erkannte und den Mut hatte, eng mit dem jungen und noch unbekannten Designern zusammenzuarbeiten. Während Benjamin Hopf seit 2007 neue Wege beschreitet, hat Constantin Wortmann für next Alien entworfen und spielt damit einmal mehr mit der Betrachtungsweise seines Publikums. Erwarten Sie voller Neugier seine zukünftigen Designs. Wir freuen uns bereits voller Spannung darauf, was Wortmann als nächstes für uns in petto hat. Constantin Wortmann hat mehrere großartige Gegenstände für Georg Jensen Living entworfen – darunter die äußerst beliebte COBRA-Serie. Die elegante Formsprache ist in perfekter Harmonie mit der Design-DNA von Georg Jensen. Wir wagen es bereits jetzt zu behaupten, das viel weiteres spannende geplant ist.

Wortmann hat Design in München studiert, gefolgt von einem Praktikum und mehreren Freelance-Designprojekten für Ingo Maurer. 1998 hat er zusammen mit Benjamin Hopf das Designstudio Büro für Form... mehr erfahren »
Fenster schließen
Constantin Wortmann

Wortmann hat Design in München studiert, gefolgt von einem Praktikum und mehreren Freelance-Designprojekten für Ingo Maurer. 1998 hat er zusammen mit Benjamin Hopf das Designstudio Büro für Form gegründet. Zahlreiche internationale Auszeichnungen und Ausstellungen bestätigen den Erfolg des Studios, das sich vorrangig mit Innenraumgestaltung, Industriedesign, Möbeldesign und Lichtgestaltung beschäftigt. 1999 wurde Constantin Wortmann in Leipzig Thomas Schulte vorgestellt und mit ihm next. Seine Arbeit für die next home collection nur als eine freie Mitarbeiter Tätigkeit zu bezeichnen, wäre allerdings untertrieben. Wortmann ist Teil des Teams, ein Mitglied der engsten Familie. Logo, CI, Fotoshoots, Katalog, Messestände - sie alle sind unmissverständlich Büro für Form und definitiv Constantin Wortmann. Thomas Schulte ist der Mann, der das Potential von Hopf und Wortmann erkannte und den Mut hatte, eng mit dem jungen und noch unbekannten Designern zusammenzuarbeiten. Während Benjamin Hopf seit 2007 neue Wege beschreitet, hat Constantin Wortmann für next Alien entworfen und spielt damit einmal mehr mit der Betrachtungsweise seines Publikums. Erwarten Sie voller Neugier seine zukünftigen Designs. Wir freuen uns bereits voller Spannung darauf, was Wortmann als nächstes für uns in petto hat. Constantin Wortmann hat mehrere großartige Gegenstände für Georg Jensen Living entworfen – darunter die äußerst beliebte COBRA-Serie. Die elegante Formsprache ist in perfekter Harmonie mit der Design-DNA von Georg Jensen. Wir wagen es bereits jetzt zu behaupten, das viel weiteres spannende geplant ist.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •