window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config','AW-1068620727'); Wollecken aus Skandinavien kaufen
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
1 von 7
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 7

Natürliche Wolldecken für dein Zuhause!

Sie ist die beste Begleiterin, die du dir in kalten Winternächten wünschen kannst. Auf eine hochwertige Wolldecke wird in Skandinavien besonders großen Wert gelegt, schließlich handelt es sich um ein Wohntextil, das früher das kleine Feuer im Kamin ergänzte und bei den üblichen Minusgraden im Scandi-Winter unverzichtbar war. Heute ist Sie auch im Sommer schick und wärmend, wenn du kühle Abendstunden auf der Terrasse genießen möchtest. In Skandinavien heißt es sogar, dass der Schwede ohne seine Wolldecke nirgends hingeht und wenn du eine unserer hochwertigen Decken bestellst, weißt du bald, warum das das ist.

Wir leben in einer Zeit, in der alles nachhaltig und sparsam sein soll. Natürliche und seltsam einfache Methoden, um Heizkosten zu reduzieren, bleiben ein Norwegerpulli und eine warme Wolldecke. Klar, dass unser Onlineshop da mit einem großen Sortiment an Wohndecken, Kuscheldecken und Scandi-Decken gerne weiterhilft.

Klassische Wolldecke in skandinavischem Design

Es ist erwiesen, dass wir die Decke nicht nur aufgrund ihrer wärmenden Eigenschaften schätzen. Sie schenkt uns ein Gefühl von Schutz, entspannt uns dadurch und lässt uns gut schlafen. Diese Haupteigenschaften einen alle Decken. Alles darüber hinaus ist eine Frage deines Geschmacks. Die klassische, hochwertige Wolldecke wird aus Schaf- oder Lammwolle hergestellt und überzeugt mit selbstreinigendem Effekt und der antibakteriellen Wirkung des natürlichen Wollfetts. Mit ansprechenden Scandi-Designs verknüpft die Master of Linen Weberei Lapuan Kankurit ihre Decken und schafft damit ein hochwertiges Wohntextil inklusive dekorativem Muster.

Aus norwegischer Lammwolle hergestellt und in Heimarbeit gewebt wird eine Decke, wie du sie dir flauschiger nicht wünschen kannst: Die Wolldeckenweberei Røros Tweed hat ihren Sitz in der gleichnamigen norwegischen Bergstadt. Hier setzt man seit langer Zeit auf heimische Wolle, traditionelle Herstellung und moderne Muster, die Inspiration in der folkloristisch geprägten Region finden.

Eine Decke ganz nach deinen Vorstellungen: Alpaka, Merino, Baumwolle

Magst du beispielsweise das weiche Gefühl einer Baby-Alpaka-Wolldecke auf der Haut, wie es die Decken von Elvang Denmark erzeugen? Oder bevorzugst du es, wenn eine Merinowolldecke sich an deinen Körper schmiegt? Klippan Yllefabrik schätzt die Wolle der Merinoschafe besonders. Das Naturmaterial ist atmungsaktiv, nimmt Feuchtigkeit auf und gibt sie nach außen ab. Besonders schön ist aber, dass Merinowolle geruchsneutrale Eigenschaften besitzt und sich besonders weich anfühlt. Merinowolle absorbiert Gerüche und kratzt dank seiner Fasern nicht. Das feine Gewebe ist außerdem wärmer und trocknet schneller. Dabei ist Merinowolle 6-mal stärker als Baumwolle, während seine glatten Fasern weniger aneinander reiben und kaum Pillings bilden. Ähnliche Eigenschaften kann auch der Alpaka-Wolle gutgeschrieben werden. Ideal pflegst du deine Wolldecke, indem du Sie bei feuchtem Wetter raushängst und ausklopfst. So verhinderst du, dass beim Waschen, das wertvolle Wollfett ausgewaschen wird.

Ohne Tierwolle: Baumwolldecken und Chenille Decken

Es geht natürlich auch vegan: Baumwolldecken werden bei Klippan oder Ekelund gefertigt. Schadstoffarm, im richtigen Format und in kindgerechten Farben präsentiert Ekelund die Babybaumwolldecke in vielen Varianten. Sicherlich magst du Chenille Decken, auch wenn du noch nie von Ihnen gehört hast. Die weiche Kuscheldecke, die bei Oma auf dem Sofa lag, der kuschelige Schal oder auch die besonders bunten Pullis – dafür ist Chenille bekannt. Es handelt sich dabei sicherlich um ein besonderes Garn. Übersetzt heißt Chenille „Raupe“. Deine Chenille Decke ist trotzdem vegan, heißt das Material doch nur so, weil von seinen Fasern unzählige Härchen in alle Richtungen abstehen. Klippan Chenille Decken sind beispielsweise aus Baumwolle gewebt und werden in Europa hergestellt. Die Weberei in Litauen besitzt die Oeko Tex Zertifizierung. Chenille hat zahlreiche Vorteile. Das Material ist sehr gut wärmeisolierend, abriebfest und saugstark. Es fühlt sich sehr weich auf der Haut an, ist aber trotzdem strapazierbar.

Scandi-Wolldecke jetzt auf scandinavian-lifestyle.de shoppen

Mal ehrlich, wer mag es nicht wohlig und wollig warm? Mit unseren Wolldecken in skandinavischem Design gönnst du dir eine dekorative Tagesdecke, die dein Sofa verschönert und dort auf dich wartet, bis dir kalt ist, oder du dich einkuscheln möchtest. Selbstverständlich beraten wir dich bei Fragen zur richtigen Decke für dich gerne oder helfen bei deiner Bestellung in unserem Scandi-Shop mit Herz. Wir freuen uns, dich als Freund und Kunden unseres Shops begrüßen zu dürfen!

Sie ist die beste Begleiterin, die du dir in kalten Winternächten wünschen kannst. Auf eine hochwertige Wolldecke wird in Skandinavien besonders großen Wert gelegt, schließlich handelt es sich um... mehr erfahren »
Fenster schließen
Natürliche Wolldecken für dein Zuhause!

Sie ist die beste Begleiterin, die du dir in kalten Winternächten wünschen kannst. Auf eine hochwertige Wolldecke wird in Skandinavien besonders großen Wert gelegt, schließlich handelt es sich um ein Wohntextil, das früher das kleine Feuer im Kamin ergänzte und bei den üblichen Minusgraden im Scandi-Winter unverzichtbar war. Heute ist Sie auch im Sommer schick und wärmend, wenn du kühle Abendstunden auf der Terrasse genießen möchtest. In Skandinavien heißt es sogar, dass der Schwede ohne seine Wolldecke nirgends hingeht und wenn du eine unserer hochwertigen Decken bestellst, weißt du bald, warum das das ist.

Wir leben in einer Zeit, in der alles nachhaltig und sparsam sein soll. Natürliche und seltsam einfache Methoden, um Heizkosten zu reduzieren, bleiben ein Norwegerpulli und eine warme Wolldecke. Klar, dass unser Onlineshop da mit einem großen Sortiment an Wohndecken, Kuscheldecken und Scandi-Decken gerne weiterhilft.

Klassische Wolldecke in skandinavischem Design

Es ist erwiesen, dass wir die Decke nicht nur aufgrund ihrer wärmenden Eigenschaften schätzen. Sie schenkt uns ein Gefühl von Schutz, entspannt uns dadurch und lässt uns gut schlafen. Diese Haupteigenschaften einen alle Decken. Alles darüber hinaus ist eine Frage deines Geschmacks. Die klassische, hochwertige Wolldecke wird aus Schaf- oder Lammwolle hergestellt und überzeugt mit selbstreinigendem Effekt und der antibakteriellen Wirkung des natürlichen Wollfetts. Mit ansprechenden Scandi-Designs verknüpft die Master of Linen Weberei Lapuan Kankurit ihre Decken und schafft damit ein hochwertiges Wohntextil inklusive dekorativem Muster.

Aus norwegischer Lammwolle hergestellt und in Heimarbeit gewebt wird eine Decke, wie du sie dir flauschiger nicht wünschen kannst: Die Wolldeckenweberei Røros Tweed hat ihren Sitz in der gleichnamigen norwegischen Bergstadt. Hier setzt man seit langer Zeit auf heimische Wolle, traditionelle Herstellung und moderne Muster, die Inspiration in der folkloristisch geprägten Region finden.

Eine Decke ganz nach deinen Vorstellungen: Alpaka, Merino, Baumwolle

Magst du beispielsweise das weiche Gefühl einer Baby-Alpaka-Wolldecke auf der Haut, wie es die Decken von Elvang Denmark erzeugen? Oder bevorzugst du es, wenn eine Merinowolldecke sich an deinen Körper schmiegt? Klippan Yllefabrik schätzt die Wolle der Merinoschafe besonders. Das Naturmaterial ist atmungsaktiv, nimmt Feuchtigkeit auf und gibt sie nach außen ab. Besonders schön ist aber, dass Merinowolle geruchsneutrale Eigenschaften besitzt und sich besonders weich anfühlt. Merinowolle absorbiert Gerüche und kratzt dank seiner Fasern nicht. Das feine Gewebe ist außerdem wärmer und trocknet schneller. Dabei ist Merinowolle 6-mal stärker als Baumwolle, während seine glatten Fasern weniger aneinander reiben und kaum Pillings bilden. Ähnliche Eigenschaften kann auch der Alpaka-Wolle gutgeschrieben werden. Ideal pflegst du deine Wolldecke, indem du Sie bei feuchtem Wetter raushängst und ausklopfst. So verhinderst du, dass beim Waschen, das wertvolle Wollfett ausgewaschen wird.

Ohne Tierwolle: Baumwolldecken und Chenille Decken

Es geht natürlich auch vegan: Baumwolldecken werden bei Klippan oder Ekelund gefertigt. Schadstoffarm, im richtigen Format und in kindgerechten Farben präsentiert Ekelund die Babybaumwolldecke in vielen Varianten. Sicherlich magst du Chenille Decken, auch wenn du noch nie von Ihnen gehört hast. Die weiche Kuscheldecke, die bei Oma auf dem Sofa lag, der kuschelige Schal oder auch die besonders bunten Pullis – dafür ist Chenille bekannt. Es handelt sich dabei sicherlich um ein besonderes Garn. Übersetzt heißt Chenille „Raupe“. Deine Chenille Decke ist trotzdem vegan, heißt das Material doch nur so, weil von seinen Fasern unzählige Härchen in alle Richtungen abstehen. Klippan Chenille Decken sind beispielsweise aus Baumwolle gewebt und werden in Europa hergestellt. Die Weberei in Litauen besitzt die Oeko Tex Zertifizierung. Chenille hat zahlreiche Vorteile. Das Material ist sehr gut wärmeisolierend, abriebfest und saugstark. Es fühlt sich sehr weich auf der Haut an, ist aber trotzdem strapazierbar.

Scandi-Wolldecke jetzt auf scandinavian-lifestyle.de shoppen

Mal ehrlich, wer mag es nicht wohlig und wollig warm? Mit unseren Wolldecken in skandinavischem Design gönnst du dir eine dekorative Tagesdecke, die dein Sofa verschönert und dort auf dich wartet, bis dir kalt ist, oder du dich einkuscheln möchtest. Selbstverständlich beraten wir dich bei Fragen zur richtigen Decke für dich gerne oder helfen bei deiner Bestellung in unserem Scandi-Shop mit Herz. Wir freuen uns, dich als Freund und Kunden unseres Shops begrüßen zu dürfen!