Startseite | Lifestyle | Skandinavische Wohntextilien

Skandinavische Wohntextilien

«Wundervolle Designs von Södahl und Klippan»

Welche skandinavischen Wohntextilien bieten sich an, um die Wohnung mit nordeuropäischem Touch einzurichten? Auf jeden Fall sind Textilien von den Marken Södahl und Klippan Yllefabrik hier eine gute Wahl. Unabhängig von der Kollektion, überzeugen Decken, Tischsets oder Kissenhüllen dieser Labels mit typisch nordischen Mustern, stimmiger Farbpalette und exzellenter Qualität.

Lust auf skandinavische Atmosphäre?

Eine Familie richtet sich im neuen Zuhause ein und macht es sich gemütlich. Es soll eine hyggelige und praktische Wohnung werden. Der skandinavische Stil ist dazu prädestiniert. Zunächst wurden die Möbel angeschafft – schlichtes, schnörkelloses und helles Massivholz, natürliche, hautfreundliche Polsterstoffe. Nach und nach wird das Einrichtungskonzept mit weiteren Details bereichert.

Sitzunterlage von Elvang

Wie gekonnte Pinselstriche eines talentierten Malers werden skandinavische Accessoires und Heimtextilien ausgewählt und platziert. Ein nordisches Ambiente entsteht, es ist ein Haus zum Verlieben geworden.

Tischdecke Circles von Bjorn Wiinblad creme

In diesem Beitrag beschäftigen wir uns mit Wohnkonzepten im Scandi-Stil und erklären, wie die neuen Kollektionen aus dem Hause Klippan und Södahl bei der Einrichtung am besten in Szene zu setzen sind.

Zwei Traditionsmarken skandinavischen Designs

Södahl aus Dänemark und Klippan Yllefabrik aus Schweden sind weit über die Landesgrenzen bekannt. Beide Labels sind Lieferanten von hochwertigen Wohntextilien und haben unverwechselbare Profile, wenn es um skandinavische Designs geht.

Tischdecke Flora Danica von Soedahl hautfarbend Pimpinelle

Zeitgemäßes Textildesign

Die dänische Marke Södahl ist die jüngere der beiden. Geboren ist dieses Label aus dem Wunsch Hans Jürgen Schöbels, eines dänischen Künstlers, nach zeitgemäßem Textildesign. Es sollen Wohntextilien mit modernen Mustern und dezenter Farbgebung sein, schick, aber auch zurückhaltend, stylisch und doch nicht zu auffällig. Dem Firmengründer lag viel daran, skandinavische Designs zeitgenössisch zu interpretieren, ohne seine puristische Grundidee zu verfälschen.

Tischdecke Flora Danica von Soedahl grau Pimpinelle

Noch eins war Schöbel stets enorm wichtig: Södahl Heimtextilien sollten miteinander kombinierbar sein und eine harmonische Raumlösung ermöglichen. Somit präsentiert die Marke ein zukunftsgewandtes und zugleich traditionsbewusstes Gesicht des skandinavischen Textildesigns.

Nordisches Handwerk mit Tradition

Klippan Yllefabrik, eine bereits Ende des 19. Jahrhunderts gegründete Textilmanufaktur aus Südschweden, fühlt sich in erster Linie dem traditionellen nordischen Handwerk verbunden. Die altbewährten Muster werden immer wieder gerne neu interpretiert, die Themen aus der skandinavischen Tier- und Pflanzenwelt gehören hier zu den beliebtesten. Indes zählen auch einfarbige Wolldecken und Kissenhüllen ebenfalls zu Klippan-Klassikern.

Wolldecke Bjoerk von Klippan Oeko-Tex 130x200 cm

Die heutige Geschäftsführerin Pernilla Magnusson engagiert gerne talentierte Designer, die in romantisch-humorvollem Stil arbeiten, darunter das überaus erfolgreiche Künstlerduo Bengt Lindberg und Lotta Glave, bekannt als Bengt & Lotta.

Bengt-Lindberg-und-Lotta-Glave

Aber auch Designer aus Fernost wie der japanische Modeschöpfer Akira Minagawa arbeiten gerne mit der Yllefabrik zusammen und lassen sich vom skandinavischen Design inspirieren. Interessanterweise liegen die heutigen Produktionsstätten in Lettland, nicht allzu weit von der Firmenzentrale entfernt und durch die kühle Ostsee mehr verbunden als getrennt.

Skandinavische Wohntextilien im Wohn- und Kinderzimmer

Die optische Mitte eines Wohnzimmers bildet in der Regel eine gepolsterte Sitzgruppe. Hier wird ferngesehen, gekuschelt, gelesen, gespielt, von hier aus werden Online-Bestellungen und manche Arbeitsaufträge erledigt. Für mehr Sitzkomfort sorgen weiche Dekokissen, passend zur Farbe und Musterung des Bezugsmaterials ausgewählt. Bei monochromen Polsterstoffen bieten sich farbige Kissenhüllen mit den stilisierten Möwen aus der Serie „Shorebirds“ oder schlichtem Karomuster aus der Serie „Tweed“ oder „Coco“ an. Für gemusterte Bezüge sind dagegen einfarbige Kissenhüllen wie zum Beispiel Klippans „Samba“ oder „Sailor“ von Södahl eine harmonische Lösung.

Kissen Sailor von Soedahl 50x50 cm Kissenhuelle Tweed von Klippan 45x45 cm

Eine skandinavische Wolldecke oder Plaid liegt sorgsam gefaltet in der Sofaecke und wartet an einem kühlen Herbsttag darauf, wohlige Wärme zu spenden. Das Muster der Wolldecken passt zur Ornamentik der Kissen und Bezugstoffe. Dabei bietet Klippan Yllefabrik neben seinen ikonischen unifarbenen Wohntextilien in gedeckten Farben auch Plaids und Wohndecken mit tierischen oder botanischen Motiven.

Wollplaid House in Forest von Klippan 130x180 cm

Während die meisten Muster symmetrisch-beruhigend angeordnet sind, stechen beispielsweise die „House in Forest“-Motive von Akira Minagawa mit ihrer perspektivischen, bildhaften Darstellung aus der Menge hervor. Diese Wolldecken lassen sich, ungeachtet ihrer Originalität, problemlos mit den meisten Mustern kombinieren.

Chenilledecke Elch von Klippan 140x180 cm Chenilledecke Schaf von Klippan 140x180 cm

Nicht zuletzt für Kinder- und Babyzimmer wurden die Chenille-Wohndecken mit gutmütigen Elchen, Schäfchen oder den Lieblingstrollen aller Skandinavier, den naiven und offenherzigen Mumins, konzipiert. Eine kleine Chenille-Kinderdecke begleitet das Baby von seiner Geburt an und wärmt es im Kinderwagen, um später als Wohndecke oder Wandteppich zu einem kuscheligen Schmuckstück zu werden.

Schlafen mit Heimtextilien

Eine Wolldecke vollendet die Optik eines für den Tag ordentlich gemachten Bettes und dient während einer kühlen Herbstnacht als zuverlässige Wärmequelle.

Wolldecke Quilt von Klippan Oeko-Tex 130x200 cm

Vor allem Klippan Yllefabrik führt ein breites Sortiment an diesen Wohntextilien und bedient dabei jeden Geschmack – von der humorvollen Fauna samt den Elchen und schwarzen Schafen über geometrische Muster bis hin zu reduzierten monochromatischen Lösungen.

Bettwaesche Flora Danica von Soedahl Satin Oeko-Tex Kornblume

Das skandinavische Label Södahl spezialisiert sich dagegen mehr auf hochwertige Satin- und Baumwollbettwäsche, unter anderem auch in äußerst edler Optik. Die zeigt zum Beispiel „Flora danica“, das Dessin, das von den Exponaten des Geologischen Museums in Kopenhagen inspiriert wurde.

Skandinavische Wohntextilien für den Esszimmertisch…

Der Esstisch darf sich zumindest zu Festtagen in eine edle Tischdecke kleiden, wobei die Marke Södahl auch hier mit dänischer Flora zu begeistern vermag. Übrigens erweisen sich acrylbeschichtete Tischdecken von diesem Label durchaus als alltagstauglich.

Tischdecke Winterland von Soedahl blau

Wer doch die Waschmaschine nicht bemühen möchte und trotzdem eine stilvoll-nordische Lösung für jeden Tag sucht, ist mit den Tischsets von Klippan Yllefabrik bestens bedient. Die Muster der Heimtextilien werden von unzähligen Schäfchen, Elchen, Fischen und Möwen bevölkert.

Tischset Flower meadow von Klippan Tischset Fraeken von Klippan

… und die Küche

Für skandinavische Wohntextilien gibt es in einer Küche freilich zahlreiche weitere Einsatzmöglichkeiten: Ob als Topflappen oder Geschirrtuch, als Servietten und Schürzen verleihen die sympathischen Stoffe diesem Bereich ein Mehr an echtem „Hygge-Feeling“ und machen sich nützlich.

Schuerze Katzenliebe von KlippanBeim Ausstatten mit gemusterten Heimtextilien lassen sich, nebenbei sei gemerkt, zwei gleichermaßen attraktive Konzepte verwirklichen. Zum einen können Topflappen, Tischsets und Geschirrtücher aus einer Kollektion stammen. Das sieht etwas durchgestylt, aber auch stimmig aus. Zum anderen kann ein tierisch-pflanzliches Durcheinander aus Katzen, Hechten, Lämmchen und Blüten gestaltet werden. Diese Zusammenstellung von Wohntextilien wirkt nur auf den ersten Blick chaotisch, eigentlich vertragen sich alle Muster jedoch miteinander und bilden ein fröhliches, nordisches Ganzes.

Unser Tipp: einfach testen, was dem individuellen Geschmack und dem gewählten Einrichtungsstil am besten entspricht!