Sie lesen gerade
Trends der Ambiente 2019

Trends der Ambiente 2019

« Tasteful Residence, Quiet surrounding, Joyfilled »

Jedes Jahr werden auf der Ambiente-Messe in Frankfurt am Main die Neuheiten der Konsumgüterwelt gezeigt. Auch im Jahr 2019 waren zahlreiche Aussteller mit den verschiedensten Design-Produkten aus der ganzen Welt vertreten – so auch aus Skandinavien. Dabei wurden drei Stilrichtungen besonders hervorgehoben, die die weltweiten Strömungen aus Architektur, Kunst, Lifestyle, Mode und Design einbeziehen.

Ambiente 2019: Leitmesse für Design-Produkte

Die Ambiente ist die größte Konsumgütermesse außerhalb Asiens und findet jährlich in Frankfurt am Main statt. Auf der Messe stellen Hersteller aus den Produktbereichen Geschenkartikel (Giving), Küchenbedarf und Haushaltswaren (Dining) sowie Einrichtung und Dekorationsartikel (Living) ihre Neuentwicklungen, Entwürfe und fertigen Kollektionen in insgesamt 12 Hallen vor.

Die Messe ist nur für Fachbesucher zugänglich, die eine einmalige Gelegenheit zum Ideen- und Gedankenaustausch mit verschiedenen Experten wie Designern oder Architekten und mit Ausstellern aus der ganzen Welt erhalten. Gleichzeitig finden Preisverleihungen, vielfältige Aktionen und Sonderpräsentationen statt, bei denen Emotionalität, Kreativität und vor allem Nachhaltigkeit im Vordergrund stehen.

Drei Hauptstilrichtungen als Trends

Wofür begeistern sich eigentlich die Menschen im Jahr 2019? Manche Konsumenten orientieren sich an Influencern. Andere suchen in der heutigen schnelllebigen Zeit nach Sinn, Ruhe und Sorgfalt. Dabei sind die Themen Recycling, Natürlichkeit und Nachhaltigkeit inzwischen ein Trend, der alle Designer, Entwickler und Hersteller sowie die unterschiedlichsten Verbrauchertypen beeinflusst.

Wie unterschiedlich sich das ausprägt, zeigen die drei Trendthemen der Ambiente 2019 „Tasteful residence“, „Joyfilled ambience“ und „Quiet surroundings“, die durch das Stilbüro bora.herke.palmisano für die Trendprognose herausgearbeitet wurden. Diese Trends wurden auch von renommierten skandinavischen Marken aufgegriffen und in bahnbrechenden Kreationen umgesetzt.

Tasteful residence: die stilvolle Residenz

Die Designer dieser Stilrichtung widmen sich auf der Ambiente 2019 außergewöhnlichen Produkten, deren Oberflächen und Materialzusammensetzung mit makellosem Finish und perfekter Handwerkskunst eine edle Wirkung erzielen. Viele Objekte verfügen über eine hohe Pigmentierung und können damit intensiver mit der Lichteinstrahlung spielen. So verändert das Produkt je nach Blickwinkel seine Wirkung und lässt sich somit immer wieder anders entdecken und erleben. Sinnliche Materialien, satte Farben, perfekte Proportionen und pure Linien erzeugen dabei eine zeitlose Eleganz.

Bloomingville-Vase-Hoehe-19-5-cm-15844

Ebenso ein großes Thema der Stilrichtung sind polierte Oberflächen, farbiges Glas, 3D-Effekte und Reliefs. Die besten Designideen für diesen Stil entstehen in der intensiven Auseinandersetzung mit Leder, edlen Hölzern, Velours, Samt, Leder, Bouclé und Porzellan. Dabei werden die Materialien von edlen und dennoch behaglichen Farben unterstrichen, wie zum Beispiel dunkles Orange, Senfgelb, helles Rosa, Grün, Braun und Grau. Alles ist exquisit, luxuriös und perfekt, aber dennoch behaglich. Sogar die Vasen sind edle Kunstobjekte, wie beispielsweise Modelle von Bloomingville.

Royal-Copenhagen-Art-of-Giving-Flowers-Hortensie-Vase-411

Erlesenes Porzellan mit traditioneller Porzellanmalerei wie von Royal Copenhagen, ausgewählte Lieblingsstücke, Designs mit Objektcharakter, bodenständiger Handmadelook und Unikate sorgen für eine besondere Atmosphäre. Besonders beliebt in diesem Stil und von schlichter Eleganz gezeichnet sind zum Beispiel die Geschirrserien Lyngby by Hilfling mit Trendrelief und Lyngby Porcelæn mit Rhombendesign.

Georg-Jensen-Caravel-Box-4-tlg-11-12-13-31-13470

Dazu gesellen sich das schwarze Caravel Besteck und die Alfredo Vase aus grünem Glas von Georg Jensen. Für Behaglichkeit sorgen die ebenso exklusiven und edlen Wolldecken von Klippan aus gebürsteter Gotlandwolle in Orange, Pink und Naturgrau.

Joyfilled ambience: die fröhliche Umgebung

Dieser Trend im Jahr 2019 steht ganz im Zeichen der Vielfalt. Hier darf bunt gemischt werden. Denn hier äußerst sich der Toleranzgedanke auf besondere Art und Weise. Fröhlich, frei und voller Mut werden Muster, Formen, Materialien und Farben gemischt. Alles strahlt Optimismus und erfrischende Energie aus. Dabei jonglieren Kissen, Wohndecken und Wandteppiche mit Vintage-Prints, Karos, Rauten, übergroßen Dekoren und klaren Linien in satten natürlichen Farbnuancen um die Wette. Neben einem satten Granatapfelrot und Ritterspornblau strahlt ein leuchtendes Gelb die Sonne herbei.

Iittala-Maribowl-Hoehe-15-5-cm-5230

Voller Lebensfreude wird feinstes Porzellan mit Edelstahl und Kristallglas kombiniert, während Formen der 1950er Jahre mit Geometrien aus den 1970ern und 1980ern gemeinsam mit satten Bordeaux, Petrol und knalligem Orange eine Symbiose mit sanften Pastelltönen eingehen. In Kombination mit Stickereien, Fransen, geometrischen und botanischen Drucken ergibt sich eine außergewöhnliche und lebensbejahende Reise durch die Zeit. So wirkt es vielleicht für manche Person etwas chaotisch.

Klippan-Leksand-weiss-Tischlaeufer-45x150-cm-3046

Doch der unkonventionelle und fröhliche Stil, der ein bisschen an Pippi Langstrumpfs Villa Kunterbunt erinnert, zeigt das typische Lebensumfeld von jungen Familien, die zwei Haushalte zusammengelegt haben. Auch wenn die Trendanalyse vom gewissen Charme des Zufalls spricht, so scheint die Anordnung der Produkte doch nicht immer so zufällig zu sein, denn jedes Objekt wird kreativ in Szene gesetzt, um ein besonderes Ambiente zu schaffen. So eigenwillig der Material- und Mustermix auch ist, alles ergibt einen innovativen und erfrischenden Wohnstil, der das Leben bunter und fröhlicher macht.

Louis-Poulsen-Panthella-Tischleuchte-Mini-6634

So darf zum Beispiel eine rote Iittala Maribowl auf einem Klippan Tischläufer der Serie Leksand stehen und für die Beleuchtung des Tisches darf eine gelbe Louis Poulsen Panthella Mini Tischleuchte sorgen. Mumin Geschirr von Arabia, Ultima Thule Gläser von Iittala und eine Kühlschrankkaraffe von Eva Solo mit beerenroten Webstoffanzug sorgt für Überraschung in den Augen der Gäste.

Quiet surroundings: die ruhige Umgebung

Bei dieser Stilrichtung der Ambiente 2019 schaffen der Respekt vor dem Material, schlichte und naturnahe Produkte und sanfte Farben ein besonders natürliches Umfeld, das einlädt, sich nach einem gestressten Tag zurückzuziehen, um Besinnung und Ruhe zu finden. Hier werden mit traditionellen Handwerkstechniken und unbändiger Experimentierfreude natürliche Materialien wie Ton, Stein, Keramik, Holz, Hanf, Seide und Wolle miteinander kombiniert. Recyclingfähigkeit spielt dabei eine große Rolle. Hier geht es sehr pur und schlicht zu. Ganz genau das, was skandinavisches Design in seinen Fokus rückt: Natürlichkeit und Einfachheit.

Iittala-Raami-Servierbrett-Eiche-25x31-cm-16992

So wird Leinen, handgefertigte Keramik und unbehandeltes Eichenholz zum Mittelpunkt des Ambientes in diesem Trend. Schließlich gibt es in unserem digitalen und hektischen Alltag eine große Sehnsucht nach Einfachheit und Ruhe. Perfekte Farbpartner dafür sind in warmen Terrakotta-, Beige-, Grün-, Grau- und Erdtönen zu finden, aber auch in Rosa, purem Weiß und Schwarz. Ebenso fallen regional hergestellte Produkte und Objekte mit Materialien und Oberflächen, die scheinen als wären sie von der Sonne gebleicht worden, in diese Kategorie. Die Naturverbundenheit dieser Stilrichtung spiegelt sich zum Beispiel in den Raami Servierbrettern von Iittala aus Eiche sowie in der Menagerie Serie von Kay Bojesen wider.

Kay-Bojesen-DK-Menagerie-Platte-OE-24-5-cm-17219

Aber auch die Skagerak Cutter Boxen aus Teakholz verinnerlichen den Charme dieses Einrichtungsstils. Ebenso setzen die zarten Schals und Wolldecken von Elvang Denmark im sanften Grau auf eine natürliche Ausstrahlung, die Ruhe und Geborgenheit vermittelt. Die Leinentischdecke Grace in Fawn, Taupe oder Grau und robustes Steingut wie die Serie Nordic Sand von Broste Copenhagen, das Steingut von Bitz sowie Geschirr und Vasen von Anne Black sorgen für Behaglichkeit und Wohlgefühl.

Skagerak-Cutter-Box-Hoehe-30-cm-15225

Ganz im Sinne dieses Trends präsentieren sich auch Töpfe, Pfannen und Geschirr der Eva Solo Nordic Kitchen Serie in Schwarz. Abgerundet wird das beruhigende Ambiente durch Objekte aus Stein, wie zum Beispiel die Menu Marble Wanduhr aus grünem Marmor. Alle drei Ambiente 2019 Trends zelebrieren beliebtes skandinavisches Design und kombinieren Design-Produkte auf eine besondere Art und Weise.