Startseite | Interieur | Unsere Top 6 der schönsten skandinavischen Lampen

Unsere Top 6 der schönsten skandinavischen Lampen

Die Sonne ist in Skandinavien in der Winterzeit ein seltener Gast. Deshalb hat Licht bei den Menschen im Norden eine wichtige Bedeutung. Insbesondere bieten dänische und schwedische Leuchtenhersteller eine große Auswahl an Leuchten in skandinavischem Design an, die stilvoll und funktional zugleich sind. Die 6 schönsten skandinavischen Lampen stellen wir Ihnen heute vor.

Louis Poulsen PH 5 Pendelleuchte: Blendfreie Dreischirmleuchte

Der Designer Poul Henningsen kreierte die Pendelleuchte PH im Jahre 1958 auf der Basis seines Dreischirmsystems von 1926, das den größten Teil des Lichtes nach unten abstrahlt. Er entwarf die Lampe aufgrund der ständigen Veränderungen der Glühbirnen in ihrer Größe und Form. Deshalb konzipierte er sie mit Zustimmung von Louis Poulsen so, dass sich außer Leuchtstoffröhren alle Arten von Leuchtmitteln bis 100 W einsetzen lassen. Darüber hinaus bleibt die skandinavische Leuchte völlig blendfrei, unabhängig vom jeweiligen Leuchtmittel.

Poul Henningsen 1894-1967

Die Pendelleuchte wurde immer wieder an die aktuellen Leuchtmittel angepasst. Das Modell PH 5 eignet sich deshalb auch für Energiesparlampen. Um die Farbwiedergabe des Leuchtmittels zu verbessern, setzte der Designer rote und blaue Schirme ein. Damit wird die Wahrnehmbarkeit der roten und blauen Farbtöne gesteigert, die das menschliche Auge gegenüber Grün und Gelb schlechter wahrnehmen kann. Das Licht wird gleichzeitig im mittleren grün-gelben Bereich gedämpft, denn in diesem Bereich ist das menschliche Auge am empfindlichsten.

Louis Poulsen PH 5 Pendelleuchte

Das Modell PH 5, das in mehreren Farben erhältlich ist, besteht aus drei Schirmen, drei Streben und einem Kegel. Um den Spektralanteil des für die Augen wahrnehmbaren Lichtes zu verbessern, sind noch zwei kleinere Schirme eingefügt. Der untere Schirm besteht aus sandgestrahltem Glas, sodass diffuses Leuchten entsteht. Insgesamt wird das Licht hauptsächlich horizontal und teils vertikal abgestrahlt.

Mittlerweile ist das Modell aufgrund seiner blendfreien und innovativen Form ein echter Klassiker unter den skandinavischen Lampen geworden.

Design House Stockholm Blocklampe: Skandinavische Designs in klarer Formensprache

Die Blocklampe wurde im Jahre 1996 vom finnischen Designer Harri Koskinen entworfen und 1997 von Anders Färdig auf der weltweiten Designleitmesse Ambiente in Frankfurt gezeigt. Seit 2000 ist sie auch als Ausstellungsstück im Museum of Modern Art (MoMA) zu sehen. Sie besteht aus handgefertigtem Klarglas, das jeweils als Ober- und Unterteil gegossen ist.

Design House Block Lampe Hoehe 7 cm

Dazwischen befindet sich eine Aussparung für die Glühbirne. Ihre illusionäre Anmutung eines Eisblocks erhält die Design-Leuchte durch einen aufwendigen Abkühlungsprozess des gegossenen Glases. Das Leuchtmittel wird durch die beiden Glashälften umschlossen, die einfach aufeinanderliegen. Ob sie als Strahler oder als Dekorationsleuchte Verwendung findet, skandinavische Leuchten wie diese Ausführung von Design House Stockholm begeistern stets mit einer angenehmen Lichtverteilung und stimmungsvollen Lichtsituation. Die Lampe gibt es mit schwarzem oder weißem Kabel, sodass sie in jedes Interieur passend eingefügt werden kann.

Design House Block Lampe Hoehe 9 cm

Vita Copenhagen Eos: Nachhaltig und einzigartig in ihrer Erscheinung

Die skandinavische Lampe Eos aus Gänsefedern, Papier und Stahl wurde von Søren Ravn Christensen für das Unternehmen Vita Copenhagen entworfen. Die Design-Leuchte Eos verkörpert alle Werte des dänischen Herstellers und dient als Sinnbild für Nachhaltigkeit, da sie aus echten Vogelfedern besteht. Dank der Federn zeugt sie von Leichtigkeit und scheint fast wie von selbst im Raum zu schweben.

Die Federn dämpfen sanft das Licht und sorgen damit für eine harmonische Atmosphäre zum Wohlfühlen.

Besonders im Schlaf- und Wohnbereich erzeugt das Leuchtenmodell von Vita Copenhagen eine gemütliche Stimmung. Die Deckenlampe ist in verschiedenen Farben erhältlich und lässt sich mit passenden Untergestellen entweder in eine Stehlampe oder in eine Tischleuchte verwandeln. Das Reinigen der Federn ist recht einfach: Sie werden mit einem Haartrockner sanft abgeföhnt und von Staub befreit.

Vita Copenhagen Eos Durchmesser 45 cm

Louis Poulsen PH Zapfen Pendelleuchte: Design-Leuchte mit spezieller Formgebung

Diese Pendelleuchte aus Edelstahl ist ein klassisches Meisterstück, das von Poul Henningsen für das Restaurant Langelinie Pavillonen in Kopenhagen im Jahre 1958 geschaffen wurde. Noch heute schmückt sie die dortigen Räumlichkeiten. Die Leuchte mit einzigartiger Formgebung erinnert ein wenig an eine Skulptur.

Auf ihrem Korpus aus 12 Stahlbögen sind jeweils 6 Blätter pro Bogen in einem bestimmten Winkel angebracht.

Durch die Form und Montage der Stahlbögen können sich alle Blätter gegenseitig überlappen. Das Licht wird von oben nach unten auf die jeweiligen Blätter übertragen und reflektiert. So entsteht ein Zapfen- oder Artischockengebilde, das rundum blendfreies Licht erzeugt. Die Lichtquelle bleibt dabei aus jeder Perspektive verdeckt. Louis Poulsen PH Zapfen Lampen sind in verschiedenen Varianten erhältlich.

Louis Poulsen PH Zapfen Pendelleuchte Durchmesser 48 cm

Piet Hein Super-egg: Minimalistische Eleganz

Skandinavische Lampen wie die Super-egg Pendelleuchte von Piet Hein zeigen, dass es nicht immer schillernder Farben bedarf, um ein ansprechendes Lichtobjekt zu schaffen. Der dänische Philosoph, Physiker und Künstler Piet Hein setzte hierbei sein faszinierendes Modell der Superellipse um, die ein Kompromiss zwischen Rechteck und Kreis darstellt. Dank ihres schlichten Designs lassen sich Super-egg Lampen mit unterschiedlichen Einrichtungsstilen kombinieren.

Sie sind in verschiedenen Varianten erhältlich, bei denen sich nur die Farbe der Kabel unterscheidet.

Je nach Farbe ergibt sich ein interessanter Kontrast zum weißen Glas des Leuchtenschirms. Die Pendelleuchte lässt sich zum Beispiel in einer Zweier, Dreier- oder Vierergruppe über einem Esstisch aufhängen.

Piet Hein und die Super-egg Pendelleuchte Opalglas rotes Kabel

Vita Copenhagen Silvia: Lampe für die Selbstmontage

Die dänische Leuchtenmarke Vita Copenhagen wollte die Tradition der Selbstmontageleuchten in Skandinavien revolutionieren. Die Lampenschirme sollten nicht nur als Deckenleuchte, sondern auch als Steh- und Tischleuchte eingesetzt werden. Darüber hinaus sollten die Lampen in hübschen Geschenkkartons angeboten werden. So startete das Team von Vita Copenhagen mithilfe des Designers Søren Ravn Christensen die universelle Lampenschirmserie Silvia 2010 auf der Ambiente in Frankfurt. Das Modell ist in mehreren Farben erhältlich.

Es wird in Einzelteilen aus Polypropylen und Polycarbonat geliefert und lässt sich innerhalb weniger Minuten zusammensetzen.

Mit entsprechendem Tripod-Untergestell oder einem Baldachin lässt sich die Pendelleuchte schnell in eine Steh- oder Tischleuchte umgestalten.

Vita-Copenhagen-Silvia-34-cm

Stilvolle skandinavische Lampen für Gemütlichkeit in jedem Raum

Skandinavische Leuchten wie die 6 vorgestellten Modelle bringen sowohl Licht als auch Gemütlichkeit in jeden Raum. Sie sind so gestaltet, dass sie zielgerichtetes, blendfreies Licht abgeben, um den Wohlfühlfaktor zu erhöhen. Darüber hinaus überzeugen skandinavische Lampen mit ihrer faszinierenden Kombination aus Funktionalität und Ästhetik. Sie lassen sich in verschiedener Art und Weise in vielen Innenräumen als geschmackvolle Lichtquelle nutzen.