Du liest gerade
Steingut-Vasen von Bitz

Steingut-Vasen von Bitz

« Rustikal und Retro »

Steingut-Vasen wirken sehr stilvoll und rustikal zugleich, vor allem die Retro Modelle von Bitz. Sie haben den Ruf, dass sie sowohl alltagstauglich sind als auch als Deko Elemente festliche Anlässe bereichern. Ihre Formensprache und hochwertige Verarbeitung kommen der Feinheit von Porzellan nahe. Dadurch bieten sie optisch einen bezaubernden Blickfang in jedem Raum und laden zum Wohlfühlen ein.

Praktisch, schlicht und doch sehr ästhetisch

Steingut besteht hauptsächlich aus Ton, Feldspat und Quarz sowie aus weiteren Mineralien wie Kalkspat und gehört zur Gruppe poröser Tonkeramiken. Es wird in einem Gießverfahren ausgeformt und bei Temperaturen zwischen 970 und 1320 °C im Ofen gebrannt. Das Material ist nicht so stabil wie Porzellan, aber stabiler als Ton und zerbricht daher nicht so leicht. Steingutwaren benötigen eine Glasur, um die notwendige Abdichtung gegen Wasser zu erhalten. Sie wurden im 18. Jahrhundert in England erfunden, hielten später Einzug in den nordischen Ländern und gehören seitdem zum traditionellen Handwerk, das immer wieder aufs Neue von der Natur des Nordens und von der Sehnsucht der Menschen nach Wohlgefühl inspiriert wird.

Bitz-Steingut-Vase-Hoehe-25-cm-bernstein

Die Steingut-Vasen von Bitz sind haltbar, bruchsicher und stabil. Deshalb eignen sie sich für den täglichen Gebrauch ebenso wie für eine Hochzeit oder eine Jubiläumsfeier. Besonders wirkungsvoll sind sie in Kombination mit dem trendigen Geschirr der Marke im Wabi-Sabi Look. Sie eignen sich jedoch auch als Einzelstück, das einen besonderen Platz auf einem Sideboard oder einer Fensterbank erhalten kann. Ebenso sind die Deko-Vasen optische Highlights auf jeder Kaffeetafel. Jedes Stück wird in Handarbeit hergestellt und ist daher ein Unikat.

Bitz-Steingut-Vase-Hoehe-20-cm-blauSteingut-Mischung aus Lagom und Wabi Sabi

In den skandinavischen Steingut-Vasen von Bitz vermischen sich die Wohntrends Wabi Sabi und Lagom. Sie sind formschöne, funktionelle, und langlebige Einrichtungsgegenstände, in der sich die Schönheit im Fehlerhaften zeigt. Durch die in Handarbeit aufgebrachten Glasuren kommt es hier und da zu Unregelmäßigkeiten. Auch kann einmal die Keramik hindurchscheinen.

Die Suche nach Perfektion ist hier gar nicht von Nöten. Alle Modelle sind auf ihre Art wunderschön und bereichern Räume mit ihrer besonderen minimalistischen Ausstrahlung.

Dekorieren mit Steingut-Vasen von Bitz

Die trendigen Modelle des dänischen Labels lassen sich wunderbar mit hellen Wohnfarben wie Hellgrau, Creme oder Weiß sowie schlichten Holzmöbeln kombinieren, um in den eigenen vier Wänden natürliche Akzente zu setzen, die die Wohlfühlmomente in jeder Situation bereichern.

Sie sind in verschiedenen Höhen erhältlich, sodass sie sich mit verschiedenen Blumen und Zweigen dekorieren lassen.

Mit frischen Schnittblumen

Frühlingsblumen wie Tulpen lassen sich besonders schön in einer kleinen Bitz Steingut-Vase mit einer Höhe von 12,5 cm arrangieren. Sie ist in den Farben Creme, Grün, Blau und Bernstein erhältlich. Frühlingshaft und erfrischend wirken die Farben Grün und Creme, die mit Tulpen in den verschiedensten Farben eine ästhetische Symbiose eingehen. So lässt sich der Frühling auf charmante Weise ins Haus holen und mit der gesamten Familie zelebrieren.

Bitz-Steingut-Vase-Hoehe-12-5-cm-creme

Wer Herbstblumen mag, findet in einem 20 cm hohen Vasenmodell eine optische Bereicherung und einen perfekten Partner, zum Beispiel für Herbstanemonen. Hier ist die Farbpalette der Steingut-Vasen etwas größer: Zu Creme, Grün, Bernstein und Blau gesellen sich helles Pink und Schwarz, wobei die schwarze Glasur kleine glänzende Strukturen auf mattem Untergrund zeigt.

Bitz-Steingut-Vase-Hoehe-20-cm-schwarz

Dieser Effekt macht das Modell zu etwas Besonderem, das sich mit Anemonen in den verschiedensten Farbtönen auf geheimnisvolle Weise ergänzt. Für Liebhaber von Schwarz-Weiß-Impressionen sind weiße Anemonen oder Dahlien die richtige Deko.

Mit frischen oder trockenen Zweigen

Die Bitz Deko-Vasen aus Steingut bieten auch eine Möglichkeit, ganz ohne Blumen zu dekorieren. Getrocknete oder frische Zweige von Bäumen wirken ebenso ästhetisch, vor allem in der großen Vase mit einer Höhe von 50 cm. Darin lassen sich beispielsweise ganzjährig Eukalyptuszweige, zu Ostern Birkenzweige für einen Osterstrauß oder in der Weihnachtszeit Fichten- oder Tannenzweige mit Weihnachtsdeko in Szene setzen.

Bitz-Steingut-Vase-Hoehe-50-cm-gruen

Dabei müssen die Vasen nicht unbedingt auf einem Sideboard oder einem Tisch stehen. Dank ihrer Höhe eignen sie sich auch als Bodenvasen, die beispielsweise einen Wintergarten oder eine Küche bereichern und dort für Wohlfühlmomente sorgen.

Vasenkombinationen

Aufgrund der verschiedenen Höhen lassen sich die Steingut-Vasen stilsicher miteinander kombinieren. Dabei müssen sie nicht unbedingt von klein nach groß in einem einzigen Farbton nebeneinander arrangiert werden, sondern können auch in einer Dreiecksformation stehen oder die Höchste in die Mitte nehmen. Wunderbare Farbkombinationen sind zum Beispiel Blau, Creme und Bernstein oder Hellpink, Creme und Grün.

Christian-BitzChristian Bitz: Ernährungswissenschaftler mit Hang zu formschönem Design

Als die Firma F&H of Scandinavia vor einigen Jahren durch eine Sendereihe im dänischen Fernsehen auf den Ernährungsprofi und wissenschaftlichen Direktor am Krankenhaus in Gentofte und in Herlev aufmerksam wurde, entstand eine fruchtbare Zusammenarbeit, die bis heute anhält. Das Sortiment der Marke Bitz besteht hauptsächlich aus rustikalem Steingut und Glas: Materialien, die ihre Wirkung für eine stilvolle Tischkultur nach skandinavischer Art nicht verfehlen. Hinzu gesellen sich Besteckvarianten aus farbigem Edelstahl. Damit erhält jede gedeckte Tafel eine besondere Ausstrahlung, die jeden Menschen dazu einlädt, zu verweilen und das Leben mit allen Sinnen zu genießen. Mit seinen Steingut-Vasen und Geschirrserien bereichert er nicht nur stilvolles Ambiente in privaten Wohnungen, sondern auch in Praxen, Büros oder Konferenzräumen.