Startseite | Lifestyle | Skandinavische Kindergeschirr-Sets

Skandinavische Kindergeschirr-Sets

« Kinderbesteck und Geschirrsets für die Kleinen »

Essen macht nicht nur satt, sondern glücklich. Jede Mahlzeit will mit allen Sinnen erlebt und genossen werden. Diese Aussagen würde jedes Baby und Kleinkind sofort bestätigen. Erblickt das Kind sein hübsches Geschirr-Set, breitet sich auf dem runden Gesicht ein fröhliches Lächeln aus. Denn nicht allein der Geschmack entscheidet dabei, ob die Mahlzeit zu einem Glückserlebnis wird. In unserem heutigen Beitrag geht es um die Anforderungen an Kinderbesteck und Kindergeschirr und auch darum, was skandinavisches Design für Kinder zu bieten hat.

Melamin, Bambus und mehr – das richtige Material für Kindergeschirr

Kunstharz, Keramik oder Edelstahl und in der letzten Zeit sogar Bambus sind wohl derzeit die beliebtesten Materialen für Kindergeschirrsets, daher nehmen wir sie genauer unter die Lupe.

Design Letters AJ Melamin Kinderbesteck

Melamin

Skandinavisches Kindergeschirr der Marken Sebra oder Färg Form wird gerne aus dem Kunstharz Melamin hergestellt. Dieses Material ist dreimal leichter als Porzellan, sodass ein Baby keine Mühe hat, seinen Trinkbecher in der Hand zu halten. Melamin ist außerdem robust und bruchsicher. Landet ein Teller auf dem Boden, was bei einer Kindermahlzeit nur zu schnell passiert, hat Mama oder Papa zwar den Brei wegzuputzen, der Teller bleibt jedoch ganz.

Geliebt wird das Material wegen seiner sympathischen, geschmeidigen Haptik, die Porzellan ähnelt.

Glatte Melamin-Oberflächen sind übrigens besonders hygienisch und leicht zu reinigen. Müde Eltern schwören auf dieses Material nicht zuletzt wegen der reduzierten Geräuschentwicklung, vor allem im Vergleich zu Porzellan und Metall. Der einzige Nachteil von Kunstharzen ist die eingeschränkte Temperaturbeständigkeit: Melamin übersteht nur Temperaturen unter 70°C unbeschadet. Daher darf das Melamingeschirr weder in der Mikrowelle noch im Backofen erhitzt werden. Die Reinigung im Geschirrspüler ist dagegen kein Problem, insofern ein schonendes Programm ausgewählt wird.

Porzellan und Keramik

Porzellan oder Keramik überzeugen derweil mit ihrer angenehmen, glatten Oberfläche. Diese natürlichen Materialien sind langlebig, jedoch leider nicht bruchsicher und insofern nur für größere Kinder im Vorschulalter die richtige Wahl. Dafür darf das Keramikgeschirr ohne weiteres erhitzt werden.

Metall

Georg Jensen Apetito KindergeschirrsetMetall, vor allem der rostfreie Edelstahl, ist das traditionelle Material fürs Kindergeschirr. Es ist eine Garantie dafür, dass das Set jeden noch so unsanften Umfang unbeschadet übersteht und das einstige Baby die Teile Jahrzehnte später an seine Kinder und Enkel weitergeben kann. Das Set Apetito von Georg Jensen aus dem auf Hochglanz polierten Edelstahl ist ein gelungenes Beispiel des skandinavischen Designs: elegant und praktisch in jedem Detail, uneingeschränkt alltagstauglich und auf jeder Festtafel ein Hingucker.

Bambusharz

Skandinavisches Kindergeschirr zeigt sich gerne innovativ, und zwar nicht zuletzt bei der Materialwahl. Nachwachsende, ökologisch unbedenkliche Stoffe gehören zu den Lieblingen der nordischen Designer.

Sebra Farm Kindergeschirrset (Bambus)Wenn es dazu noch um die Gesundheit der Allerkleinsten geht, dann umso mehr. Nicht zufällig greift die junge, inhabergeführte Marke Sebra auf Bambusharz zurück. Das Bambus Geschirr nutzt Naturfaser und Maisstärke als Grundlage, manchmal wird dieser Mischung auch das Kunstharz Melamin beigegeben Das Bambus Geschirr ist eine typisch skandinavische Lösung des Materialproblems – erneuerbare Ressourcen nutzen, von der Natur lernen und dabei etwas Sinnvolles erschaffen.

Skandinavisches Kindergeschirr für kleine Entdecker

Was für ein freudiges Erlebnis am Ende einer leckeren Mahlzeit ist es, wenn das schwindende Gemüsepüree endlich den herrlichen Ausblick auf einen fliegenden Elefanten, federleichten Papierdrachen oder zum Beispiel einen kühnen Piraten freigibt. Das Tellerchen ganz leer zu machen, wird belohnt.

Ein Kleinkind freut sich über spannende Motive, die sein Geschirrset schmücken. Mehr noch, buntes Geschirr regt den Appetit an und wirkt sich auf die Verdauung positiv aus. Daher entführt ein skandinavisches Kindergeschirr-Set von Färg Form oder Kindersets aus der erfolgreichen Produktserie Sebra In the Sky, in eine sympathische, friedliche Traumwelt – genau richtig für die kleinen Entdecker.

Sebra In the Sky Geschirrset

Für einen vollkommen harmonischen Blick – und die Kleinen sind stark harmoniebedürftig – wird das Geschirr in der Regel als Set angeboten. Ein typisches skandinavisches Kindergeschirr-Set besteht zumindest aus einer Schüssel für Brei & Co., einem Teller und einem Trinkbecher oder einer Tasse.

Handlich, kindgerecht und kompakt

Geschirr und Kinderbesteck für die Kleinsten sollen einiges aushalten können und dürfen gerne mit bunten Mustern und Motiven begeistern. Aber auch ihre Größe und Form haben kindgerecht zu sein. Kindergeschirr ist mehr als nur Geschirr für Erwachsene en miniature. Damit es die Kleinen bequem haben und sich ja nicht verletzen, sind alle Formen abgerundet. Spitze Ecken und Kanten sind beim Kindergeschirr tabu. Der Tellerrand ist breit und oft nach innen gewölbt, sodass die widerspenstigen Nudeln keine Chance zur Flucht bekommen. Für die ganz Kleinen bieten sich außerdem praktische Trinklernbecher an, für die Kleinkinder ab einem Jahr – die handlichen Tassen mit breiten Griffen.

Gense ABC Kinderbesteck

Kinderbesteck – lecker speisen und Gefahren vermeiden

Wenn speisen, dann richtig, und zwar mit passendem Kinderbesteck. Viele Besteck-Sets für Kinder enthalten einen Löffel und eine Gabel, auf ein Messer wird indes vorsichtshalber verzichtet.

Skandinavisches Kindergeschirr aus der Serie Sebra In the Sky setzt dabei auf bewährtes Design und bietet elegantes Besteck im Stile Arne Jacobsens an. Georg Jensens Apetito Kinderbesteck bezaubert mit seinen kindgerechten Rundungen.

Georg Jensen Elefant Kinderset

Kinderbesteck soll unbedingt einigen Anforderungen entsprechen. Zum einen haben Löffel und Gabel kompakt zu sein, um gut in der Kinderhand zu liegen. Zu kleine und zu fein gebaute Besteckteile sind für die Kleinen, deren Feinmotorik noch nicht vollständig entwickelt ist, ebenso gefährlich wie überdimensioniertes Besteck. Wenn das Besteck außerdem noch griffig ist und die Gabelzinken etwas abgerundet, dann wird die Mahlzeit nicht nur schmackhaft, sondern auch sicher sein.

Skandinavisches Kinderbesteck und -geschirr ist, unabhängig vom Material, immer mit Liebe zum Kind entwickelt. Es ist in jeder Hinsicht kindgerecht, aber auch ein ästhetisch anspruchsvolles Accessoire. Die Grundprinzipien der nordischen Designkunst – schlichte Form, gepaart mit ausgezeichneter Funktionalität – kommen in jedem Geschirrset und jedem Kinderbesteck für die Kleinsten voll zur Geltung.