Du liest gerade
Norweger Strickpullover von Dale of Norway

Norweger Strickpullover von Dale of Norway

« Pullover mit Tradition »

Winterzeit bedeutet Zeit für Gemütlichkeit, wärmende Momente und noch wärmere Kleidung, kurzum: Zeit für Norweger Pullover. Die unverwechselbaren Strickpullover gehören auch jenseits des hohen Nordens einfach zu den schönen Seiten des Winters.

Der Norweger, der nicht nur aus Norwegen kommt

Mit ihrer kuscheligen Optik und den einzigartigen Mustern sind Norweger Strickpullover den meisten Menschen bekannt. Weniger verbreitet ist jedoch die bewegte Geschichte des beliebten Kleidungsstücks für die Herbst- und Wintertage. Denn anders als der einschlägige Name vermuten lassen würde, stammt der Pullover ursprünglich gar nicht ausschließlich aus Norwegen! Eigentlich waren es die Bewohner Islands sowie der frostigen Shetland- und Färöer Inseln, die sich zuerst in selbstgestrickte dicke Pullis mit entsprechenden folkloristischen Mustern hüllten. Bereits auf das Jahr 1923 geht das erste dokumentierte Design mit „Norwegermuster“ zurück: Es stammt aus einem in Island gedruckten Handarbeitsheft.

Dale-of-Norway-Lillehammer-Damen-Merino-Pullover-tuerkis-18650

Seine Geschichte reicht jedoch noch weit länger in die vorherigen Jahrhunderte zurück. Die Reise südwärts trat das markante Kleidungsstück erst in den 1970er Jahren an, als die Öko-Bewegung die meist aus reiner Wolle hergestellten Strickpullover für sich entdeckte. Selbstverständlich blickt das gute Stück allerdings auch in Norwegen auf eine beachtliche Tradition zurück. Lusekofte, wie die einzigartigen Modelle dort heißen, sind vorwiegend im südlichen Teil des Landes, dem sogenannten Setesdal, beheimatet.

Das Design damals und heute

Genau genommen unterschieden sich die Gestaltungen der typischen Norweger- und Islandpullover ursprünglich leicht. Heute werden alle Begriffe und Typen jedoch als ein einziges Design verstanden, das Norwegermuster: Stärkste Markenzeichen sind zweifelsohne die lebendigen Strickmuster aus Kreuzen oder Rauten. Während die Pullover ursprünglich meist zweifarbig in Schwarz und Weiß gefertigt wurden, kam bald leuchtendes Rot als dritte Nuance hinzu. Heute sind der Farbvielfalt allerdings keine Grenzen gesetzt. Moderne Norweger Herren- und Damenpullover können in allen erdenklichen Tönen daherkommen, von bunter Vitalität bis zu dezentem Understatement.

Dale-of-Norway-Frida-Damen-Merino-Strickjacke-rot-18639

Für die Advents- und Weihnachtszeit gesellen sich häufig niedliche Rentiere, Elche oder ähnliche Weihnachtsmotive mit nordischem Flair dazu, gehüllt in die schönsten Farben fürs Fest, wie Rot, Weiß oder Grün. Auch sind die Strickpullover mittlerweile gerne auch einmal aus leichteren Baumwollstoffen oder funktionalem Polyester-Mischgewebe hergestellt, wenngleich Liebhaber einzig auf echte Schafswolle schwören. Die tierische Faser hält in jedem Fall warm wie kaum ein anderes Material und wird von Marken wie Dale Of Norway so raffiniert weiterverarbeitet, dass nichts kratzt, fusselt oder pillt, sondern einzig und allein kuschelweiche Wärme die Haut umschließt.

Dale-of-Norway-Damen-Frida-Merino-Strickjacke-schwarz-18640

Der klassische Norwegerpulli ist nicht mit einem Rollkragen ausgestattet. Stattdessen kommen am Ausschnitt sowohl für Damen als auch für Herren gerne kleine Reißverschlüsse zum Einsatz, die nach Belieben für hochgeschlossenen Kälteschutz oder etwas mehr Freiheit sorgen können. Moderne Designs bereichern den traditionellen Stil jedoch ebenso mit dicken Rollkragen oder weich fließenden Schalkragen.

Damenpullover mit typischem Skandi-Charme

Seit einigen Jahren liegen Strickpullover im Norwegerlook für Damen jede Herbst- und Wintersaison aufs Neue ungebrochen im Trend. Von dem einstigen Öko-Image der 70er Jahre haftet dem komfortablen Pullover nichts mehr an, im Gegenteil: Mittlerweile stehen die Stücke für modisches Stilbewusstsein und erzeugen Anklänge an Wertigkeit und hohen Anspruch. Insbesondere bei Fashionistas stehen die Designs hoch im Kurs, und dies trotz oder gerade wegen des zeitlosen Charmes der schicken Strickpullover.

Dale-of-Norway-Cortina-Basic-Damen-Merino-Strickjacke-schwarz-18643

Darüber hinaus punktet die beliebte Herbst- und Winterbekleidung mit praktischem Komfort: Norweger Pullover lassen sich spielend leicht kombinieren. Lang geschnittene Varianten können bequem zu einer dicken Wollstrumpfhose oder Leggings getragen werden. Kräftige Boots dazu sorgen für lässige Looks, filigrane Stiefeletten mit Absatz für eine betont feminine Ausstrahlung. Alternativ passen die kürzer geschnittenen Ausführungen natürlich perfekt zu jeder Art von Jeans und Stiefeln. Auch Cord- sowie Jeans- und Lederröcke oder Varianten aus leichtem Stretch bieten sich als tolle Partner für die Pullis an.

Norweger Strickpullover von Dale of Norway für Damen

Dale of Norway bietet verschiedenste Designs für Damen an, die allesamt eher klassisch gehalten sind: Perfekt für den zugleich sportiven wie eleganten Stil mit dem Fokus auf zeitloser Qualität und sichtbarer Hochwertigkeit.

Der Lahti Merino Damenpullover

Aus extra dünner Merinowolle gearbeitet, erweist sich der Lahti Norwegerpulli als herausragend leicht und fein. Dank seiner Naturfaser wirkt er, wie alle Modelle aus verschiedenen Wollarten, antibakteriell, atmungsaktiv und hautschonend. Optisch zeigt sich der luftige Damenpullover besonders sportiv, mit seinem peppigen Reißverschluss in der Front sowie den traditionellen Farbtönen Schwarz, Cremeweiß und Rot. Das Design ist inspiriert vom Olympia Outfit, das die Marke 2016/17 in Lahti zeigte.

Dale-of-Norway-Lahti-Damen-Merino-Pullover-weiss-navyblau-mit-Kragen-18647

Der Lillehammer Merino Damenpullover

Die Olympia Garderobe aus dem Jahr 1994 in Lillehammer liegt dem gleichnamigen Norwegerpulli zugrunde. Den Rundhalsausschnitt fasst ein Traditionsmuster in Weiß ein, das sich an den Schultern hellblau absetzt. Als besonderen Akzent greifen die Ärmel ein Stück oberhalb der Abschlüsse das weiße Muster erneut auf.

Dale-of-Norway-Lillehammer-Damen-Merino-Pullover-navyblau-18649

Der Norge Damenpullover

Passend zu seinem Namen ist das Modell Norge aus robuster Norwegischer Wolle hergestellt. Den Reißverschluss am Hals und Dekolletee umfasst hochwertiges Elchleder. Auch das Design widmet sich ganz dem Norwegischen Nationalstolz mit einem Wikingerschiff, der achtblättrigen Rose sowie dem Flaggenkreuz. Auch hier ist die Farbgebung mit Dunkelblau, Weiß und Rot nordisch maritim angehaucht.

Dale-of-Norway-Norge-Damen-Pullover-navyblau-18655

Herrenpullover mit Wiedererkennungswert

Insbesondere bei modebegeisterten Herren erfreuen sich hochwertige Norweger Strickpullover einer ausgeprägten Beliebtheit. In der Tat ist Mann mit einem schicken Modell zu Jeans oder Stoffhose jederzeit gut angezogen. Sowohl zu lässigen Freizeitlooks als auch etwas gehobener etwa über dem Hemd und zur feinen Hose können die Herrenpullover zum Einsatz kommen.

Vielleicht ist es ihr männlicher Charme vom unerschrockenen Seefahrer im rauen Klima des Nordens, der das Design für Herren zum wahren Must-have macht.

Die Varianten Lahti, Lillehammer und Norge stehen neben den Ausführungen für Damen auch als Herrenpullover zur Verfügung. Darüber hinaus erfreut die Traditionsmarke mit vielen weiteren spannenden Kreationen für Männer. Dazu zählt etwa der Cortina wie auch der Blyfjell Norweger Pullover.

Dale-of-Norway-Blyfjell-Herren-Pullover-grau-18646

Dale of Norway – und er kommt doch aus Norwegen

Die Marke Dale Of Norway sorgt dafür, dass der geschichtsträchtige Strickpullover letztlich doch aus Norwegen kommt – unabhängig von Handarbeitsheften in Island. Denn der norwegische Hersteller fertigt die Norweger Pullover mit einer solchen Liebe fürs Detail, höchstem Anspruch an Qualität und Verarbeitung sowie leidenschaftlicher Hingabe an das Land sowie die traditionellen Norwegermuster, dass Dale Of Norway nahezu als Inbegriff der renommierten Strickmode gelten darf.

Dale-of-Norway-Bergen-Herren-Strickjacke-grau-18641

Alles geht zurück auf die Stadt Dale, ganz in der Nähe von Bergen. Dort überkam Peder Jebsen im Jahr 1872 der Wunsch, die vorhandene Wasserkraft kreativ und gewinnbringend zu nutzen. Das Resultat war eine Premiumwollstrickerei, da die Strickkunst in der Region ohnehin florierte. 1879 begann der Betrieb in der Weberei Dale of Norway. Von Anfang an legte das Unternehmen höchsten Wert auf erstklassige Wollqualität sowie nachhaltige Tierhaltung.

Dale-of-Norway-Lillehammer-Herren-Merino-Pullover-18737

Auch heute noch kommen die modernen Norweger Strickpullover der Marke aus dem kleinen Ort Dale. Sicher kann der Norwegerpulli der Marke damit als das Original bezeichnet werden. Warum so viele Modelle Bezug auf Olympia nehmen? Seit 1956 darf das Label die norwegische Nationalmannschaft stets zu den olympischen Winterspielen mit den folkloristischen Strickwaren ausstatten, denn der Original Norweger wird auch jederzeit modernen Standards gerecht.