Startseite | Lifestyle | Kähler Design

Kähler Design

« Wohnaccessoires von Kähler Design – Eleganz in Keramik »

Ein Sinnbild von Keramik aus Dänemark ist die Traditionsmarke Kähler. Nach bewegter Geschichte wurde die Marke 2008 neu belebt und feiert mit neuen Kollektionen und modernen Designs Erfolge. Lernen Sie die Keramik-Design-Vasen, -Schalen, -Kerzenständer und mehr von Kähler Design etwas näher kennen!

Kähler Design Hammershøi Dose Höhe 14 cmWas für eine geniale Idee: Lehm oder Ton in Form zu bringen und das weiche Material eine harte Feuerprobe bestehen zu lassen! Aus den Flammen kommt ein Tonmineral gestärkt, langlebig und wasserfest hervor. Es nennt sich von da an Keramik. Seit über 30.000 Jahren ist diese Kulturtechnik bekannt, seit 3.000 Jahren werden Keramikgefäße auf einer Töpferscheibe geformt. Freilich zeigt sich der Ton heute selten ungeschminkt, sondern schmückt sich mit hübschen Mustern und glanzvoller Glasur, jedoch hat Keramik seine Ursprünglichkeit keineswegs verloren. Keramik steht für eine natürliche Schönheit, für praktische Wohnaccessoires und für geschmackvolle Einrichtung. Kein Wunder, dass die Keramikkunst in skandinavischen Staaten überaus beliebt ist.

Über 175 Jahre Keramik

Es begann im Jahre 1839, als Herman Joachim Kähler eine kleine Keramikwerkstatt in Nævsted auf der Insel Seeland, der größten Dänemarks, gegründet hatte. Neben diversen Haushaltsartikeln und Wohnaccessoires aus Keramik stellte diese Fabrik auch Kachelöfen her. Das Unternehmen blieb über ein Jahrhundert lang in Familienhand, wobei die Öfen nach und nach aus dem Sortiment verschwanden. Ihren Platz nahmen Geschirr und Vasen, Kerzenständer und Teelichter, Schalen und Dosen ein. Das Besondere an Kähler Keramik war und bleibt ihr einzigartige Design, den ihr berühmte dänische Künstler und Designer verleihen. Thorvald Bindesbøll, Kai Nielsen, Karl Hansen Reistrup und natürlich der große Svend Hammershøi haben das Bild der dänischen Keramikkunst nachhaltig geprägt.

Über 175 Jahre Keramik

Hammershøi – Keramik im neuen Look

In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts arbeitete Svend Hammershøi (1873 – 1948), ein dänischer Maler und renommierter Keramikdesigner, mit der Firma Kähler zusammen. Während dessen berühmter Bruder Vilhelm Hammershøi als Maler Weltruhm erlangte, gelten vor allem die von Svend Hammershøi entworfenen Vasen mit geriffelter Oberfläche als Meisterwerk des skandinavischen Designs. Seine Formensprache vereint in sich die Schlichtheit mit Originalität und entspricht daher am besten dem Geist Skandinaviens. Die moderne Serie „Hammershøi“ ehrt mit einer breiten Palette an Wohnaccessoires – alle im charakteristischen Rillendesign – das Lebenswerk des Künstlers.

Kähler Design Hammershøi Becher 0,33 l

Das Ende und der Neuanfang – Kähler Design heute

Seit vier Generationen wurde das Unternehmen familiengeführt und verkaufte seine Produkte weit über die Grenzen Dänemarks. Im Land selbst durfte – und darf immer noch – in keinem Haushalt zumindest ein Keramikgefäß aus dem Hause Kähler fehlen. Aber langsam wurde es etwas still um die Marke. Das Sortiment lancierte kaum neue Produkte, obwohl die handwerkliche Qualität nach wie vor überzeugte. Die Familie trennte sich von der Keramikfabrik und verkaufte ihren Anteil 1974 an die Gemeinde. Für mehr als drei Jahrzehnte war damit die Marke in Vergessenheit geraten. Doch 2008 wurde die Fabrik von dem dänischen Architekten und Designer Frantz Longhi erworben und als Kähler Design neu gegründet. Seitdem macht die Marke wieder von sich reden und überrascht mit immer neuen Kreationen. Die Tradition der Zusammenarbeit mit renommierten Künstlern wird auch im 21. Jahrhundert aktiv fortgesetzt. Louise Hindsgavl gehört zu den bedeutendsten Keramikdesignern der heutigen Zeit, auch Namen, wie Cecilie Manz, Jeanette List Amstrup oder Anders Arhøy sind bereits außerhalb Dänemarks bekannt.

Omaggio – formschön gestreift

Kähler Design Omaggio Vase Höhe 30,5 cmKähler Design heute – das ist unter anderem die neue, von Jelena Schou Nordentoft und Ditte Reckweg konzipierte Serie Omaggio. Aus dem Italienischen übersetzt, bedeutet Omaggio „Geschenk“. Ein Geschenk an alle Liebhaber des skandinavischen Stils in seiner vermeintlichen Einfältigkeit und subtilen Eleganz. Omaggio – das ist eine einfache und gerade deswegen eine geniale Lösung. Dunkle Streifen auf der hellen Oberfläche, eine Kombination von Schwarz und Weiß, mal mit einem Hauch Gold, mal mit einer Note Grau oder auch mit verspieltem Perlmutt. Nicht mehr und nicht weniger. Schalen und Butterdosen, Kerzenständer und natürlich auch Blumenvasen – zurückhaltend, stilvoll und zeitlos wurde Omaggio zu einem internationalen Erfolg. Mit den Wohnaccessoires aus dieser Reihe lässt sich ein skandinavisches Ambiente mühelos zaubern. Eine Vase mit frisch geschnittenen Gartenblumen, ein schlanker Kerzenständer und Müsli aus den gestreiften Schalen zum Frühstück – so geht eine leckere Mahlzeit im skandinavischen Stil.

Zauberhafte Lichtspiele – Lichthäuser von Kähler

Besonders in der dunklen und kalten Jahreszeit sehnen sich Menschen nach mehr Licht. In Skandinavien gehören Kerzenständer oder Teelichter zu den beliebtesten Accessoires, natürlich auch solche aus Keramik. Neben den Kerzenständern von Omaggio sind die romantischen Lichthäuser von Kähler Design typisch für den skandinavischen Wohnstil. Urbane Wolkenkratzer, gemütliche Einfamilienhäuser, hell beleuchtete Kirchen – jedes sympathische, weiße Haus spendet Licht und ist doch weit mehr als nur eine Lichtquelle oder hübsche Tischdeko.

Kähler Design Urbania Lichthaus Byhus

Dekorieren mit Kähler Design – Wohnideen auf nordische Art

Der nordische Einrichtungsstil zeichnet sich durch eine klare Formgebung, Liebe zum natürlichen Material und außerdem durch seine Zweckmäßigkeit aus. Zu den Basics gehören schlichte Holzmöbel, komfortable, aber nicht zu üppig gepolsterte Sitzmöbel, funktionelle Leuchten. Wohnaccessoires aus Keramik sind perfekt zum Dekorieren geeignet. Kähler Design Omaggio Kerzenständer Höhe 20 cmMit Blumen oder zum Beispiel getrockneten Gräsern dekoriert, macht eine Omaggio-Vase auf dem Esstisch oder im Regal eine gute Figur. Ein Lichthaus setzt einen fantasievollen Akzent auf dem Couchtisch oder Sideboard. Ein Dinner zu zweit auf der Terrasse wird dank einem lebendigen Kerzenlicht noch romantischer. Das Geschirr mit geriffelten Oberflächen oder im Streifenlook eignet sich für jede Mahlzeit, nicht nur für ein in Eile vor der Arbeit verspeistes Frühstück, sondern auch für ein genuin nordisches Festessen. Omaggio Baumkugeln sind zu schön, um sie nur an Weihnachten aus einem verstaubten Karton hervor zu holen. Sie eignen sich auch als Fensterschmuck oder zum Beispiel als Wanddeko.

Keramik von Kähler Design ist eine perfekte Möglichkeit, das eigene Zuhause mit geringem Aufwand im nordischen Stil zu gestalten. Es reichen wenige Akzente, sei es durch Vasen, Geschirr oder ein Lichthaus, und schon ist der skandinavische Flair zu spüren.