Du liest gerade
Tee in Dänemark

Tee in Dänemark

Mutter und Kind mit demm am Kamin - Tee in Dänemark

« So genießt man im Norden »

Eine Tasse Tee bedeutet für viele Menschen Wohlbefinden, Wärme und ein kleines Stück Geborgenheit. Erst recht an kalten Wintertagen. Und in Dänemark gehört Tee einfach zum hyggeligen Lifestyle dazu, besonders beim „Hjemme Hygge“, dem gemütlichen Abend Zuhause mit Familie und Freunden. Allein die Zubereitung des Tees bedeutet pure Entspannung. Das aromatische Getränk verströmt dabei sein unwiderstehliches Aroma und verwöhnt uns mit Momenten des Wohlgefühls. Hier erfährst du mehr über Tee aus Dänemark und erhältst Tipps zur richtigen Zubereitung mit den entsprechenden skandinavischen Tee-Accessoires.

Vom Glück der Dänen, Teegenießer zu sein

Wenn Dänen Tee trinken, geht es ihnen darum, einzig und allein den Moment zu genießen und alles Negative sowie den Stress des Alltags hinter sich zu lassen. Hier geht es um die kleinen Glücksmomente, die so wichtig im Leben sind, um sich zu entspannen und wieder zu sich selbst zu finden. Sei es zwischendurch oder bereits am frühen Morgen beim gemeinsamen Frühstück mit der Familie. Aber auch am Lagerfeuer, beim Picknick, beim sommerlichen Fahrradausflug oder im Winter vor dem heimeligen Kamin. Die Menschen im Norden danken in diesem Moment für die schönen Dinge im Leben und konzentrieren sich nur auf diesen Moment, in dem sie sich rundum wohlfühlen. Manchmal ist es dabei auch ganz gleich, ob sie alleine oder in Gemeinschaft das heiße Getränk genießen. Wichtig ist, dass sie genießen können und sich ganz diesem Augenblick hingeben.

Royal Copenhagen Star fluted Christmas Service - Tee in Dänemark

Beliebte dänische Teesorten

Grüner Rooibos

Beliebt ist grüner Rooibos aus Südafrika, zum Beispiel mit Sanddornbeeren, Karotten, Ananas und Apfel. Aber auch Ringelblumenblüten, Zitronenverbene, Guave und Rosenblüten dürfen dabei sein, um den Teegenuss abzurunden. Grüner Rooibos enthält weder Tannin noch Koffein.

Schwarzteemischung zum Nachmittag

Ein wunderbares Aroma zum dänischen Gebäck am Nachmittag ergeben sich aus schwarzem Yunnantee und einer weißen Teesorte aus China mit Birne, Kardamom, Granatapfel, Rosenblüten, Holunderblüten und Vanille. Eine wunderbare Alternative zum Nachmittagskaffee, der gerne von den Dänen getrunken wird.

Eva Solo Teezubereiter m. Webstoffanzug 1 l - Tee in Dänemark

Grünteemischung mit cremigen Noten

Bei den Dänen darf der Grüntee ruhig mit Weißtee und Kokosraspeln gemischt sein. Wenn dazu noch Heidelbeeren ins Spiel kommen, sind viele Teetrinker im Norden begeistert. Der weiche, cremige Geschmack lädt sie zum puren Genießen ein.

Kräutertee mit Süßholz

So wie in den anderen skandinavischen Ländern ist Süßholz in Dänemark sehr beliebt und muss unweigerlich als Zutat in dänischen Kräutertees vorhanden sein. Manchmal reicht es aus, nur noch etwas Nanaminze hinzufügen, und das Teegetränk ist perfekt. Doch wer es noch delikater und frischer möchte, gibt noch ein paar Apfelstücke und etwas Zitronengras hinzu. Das Getränk lässt sich sowohl heiß als auch kalt genießen.

Kräutertees

Winterliche Kräutertees enthalten meist Orangenschalen, Apfelstücke, Gewürznelken, Zitronenmelisse, Zimt und häufig auch Anis, Zitronenschalen, Fenchel und manchmal auch einen kleinen Anteil an Schwarztee. Süßholz darf dabei natürlich auch nicht fehlen.

Dänischer Früchtetee

Im Winter wird Früchtetee in Dänemark eher mit Brombeerblättern und Hibiskusblüten zubereitet. Unter den Früchten befinden sich zum Beispiel Weintrauben, Johannisbeeren, Apfelstücke, Brombeeren, Heidelbeeren, Himbeeren und Erdbeeren. Typisch dänisch sind Früchtetees mit Mandelstücken, die ein Aroma nach gebrannten Mandeln verheißen und besonders in der Weihnachtszeit intensiv getrunken werden. Im Sommer werden die Früchte exotischer. Es gesellen sich Kokos-, Ananas- oder Mangostücke in die Teemischungen.

Früchtetee-Zubereitung

Die perfekte Teezubereitung

Die richtige Wasserqualität ist entscheidend

Nicht nur für Tee aus Dänemark, sondern im Allgemeinen werden die Qualität und das Aroma des Tees vom Wasser bestimmt. Bei der Auswahl des Wassers solltest du also darauf achten, dass du kein stark basisches, alkalisches, mineralreiches oder hartes Wasser verwendest, da diese Wasserqualitäten das Aroma und damit den Geschmack des Getränks verfälschen.

Wie heiß darf das Wasser sein?

Die meisten Teesorten lieben heißes Wasser, aber es gibt einige, für die du das Wasser etwas abkühlen lassen solltest. Eine Wassertemperatur von 100 °C ist bei Kräutertee angemessen. Schwarztee hingegen benötigt nur 90 °C. Nur bei dieser Temperatur kommt sein Aroma zur vollen Geltung. Für weiße und grüne Tees solltest du das Teewasser weiter auf 75 bis 80 °C abkühlen lassen. Dann entfalten auch sie ihr Aroma richtig.

Royal Copenhagen Musselmalet Gerippt Teekanne 1 l

Ziehzeit: lang oder doch lieber kurz?

Von der Ziehzeit hängt nicht nur die Wirkung, sondern auch der Geschmack des aromatischen Heißgetränks ab. Bei Schwarztee gilt besonders: Eine längere Zeit hat keine anregende und eher eine beruhigende Wirkung, während eine kurze Zeit eine anregende Wirkung verspricht. Die Ziehzeit für Schwarztee liegt bei 3 bis 6 Minuten. Grüntee ist in 30 Sekunden bereits perfekt. Bei getrockneten Kräuter- und Früchtetees müssen es 8 bis 10 Minuten sein, damit die Aromen sich vollständig entfalten können.

Die richtige Wahl der Kanne

Bei der traditionellen Teezubereitung in Dänemark ist auch die Wahl der Teekanne entscheidend. Häufig werden besonders Kräuter- und Früchtetees in einer Glaskanne aufgebrüht, wie beispielsweise in der Eva Solo Teekanne mit Zipfeldeckel. In dem eleganten, ausgereiften Teezubereiter befindet sich ein Teeeinsatz. Aber auch der Teezubereiter mit Webstoffanzug von Eva Solo hat Aufmerksamkeit verdient.

Eva Solo Teekanne Glas 1 l

Für Grüntee und Schwarztee eignen sich der Stelton Foster Teezubereiter aus Edelstahl und die Bloomingville Teekanne Maya aus Steingut besonders gut. Da hier das Wasser lange heiß bleibt, kann sich das markante Aroma besser ausbilden. Darüber hinaus schafft dänisches Design wunderbare Momente des Wohlgefühls beim Zubereiten sowie am Tisch in gemütlicher Runde.

Bloomingville Maya Teekanne 1,2 l

Aber auch das Modell Elements blau von Royal Copenhagen ist wie geschaffen für Wohlfühlmomente bei der Teezubereitung von Grün-, Weiß- oder Schwarztee. Das Design zeichnet sich besonders durch eine Mischung aus modernem Lifestyle und traditionellem Handwerk aus. Dies gilt auch für typisch skandinavische Tassen und Becher!

Royal Copenhagen Elements blau Tasse 0,26 l 2 tlg.

Tassen mit herrlichem Design, das zum Genießen von Tee aus Dänemark einlädt

Typisch dänisch für Tee aus Dänemark sind die Royal Copenhagen Star fluted Christmas Tassen mit hohem Henkel. Die Ränder der Tassen zieren grüne Tannengirlanden mit Weihnachtsschmuck, sodass die weihnachtlichen stillen Momente gebührend gefeiert werden können.

Typisch dänisches Design finden wir auch auf der gerippten Musselmalet Tasse von Royal Copenhagen wieder, die eine wunderbare Ergänzung zur Kanne Elements blau ist. Ebenso schön aber sehr viel schlichter ist die Tivoli Twist Tasse. Sie lässt sich zum Beispiel mit der Eva Solo Glaskanne stilvoll kombinieren. So wird jeder Tee zur echten, kleinen Auszeit!

Tivoli Twist Tasse 0,05 l 2 tlg.


Beitragsbild: © JenkoAtaman – stock.adobe.com
Bild Glastasse mit Kräutertee: © manyakotic – stock.adobe.com
Bild Früchtetee Zubereitung: © boomeart – stock.adobe.com