Startseite | Fashion | Skandinavische Shopping Bags

Skandinavische Shopping Bags

« Unterschätzte Alltagshelden »

Einkaufs- und Tragetaschen haben ein verstaubtes Image, aber Shopping Bags aus den aktuellen Kollektionen skandinavischer Hersteller vereinen hohe Qualität mit ansprechendem Design und sind umweltfreundliche und praktische Begleiter im Alltag.

Einkaufstasche, Tragetasche, Stoffbeutel – schon allein das Vokabular das wir verwenden, um über diese kleinen Alltagshelfer zu sprechen, klingt zumeist eher verstaubt und auch die damit assoziierten Nutzer sind eher in folgenden Gruppen zu finden: Ältere Damen, die für unvorhergesehene Einkäufe immer eine zusammengefaltete Tragetasche in der Handtasche mitführen, Mamas, die zum Muttertag mit selbstbemalten Baumwollbeuteln von ihren Kindern beglückt wurden und natürlich die Grünen-Abgeordneten, die in den 80ern den Jutebeutel mit in den Bundestag brachten. Dieses Imageproblem ist eigentlich bedauernswert, denn im täglichen Leben sind Shopping Bags eine praktische und umweltfreundliche Alternative zur Plastiktüte und skandinavische Textilunternehmen zeigen, dass sich Zweckmäßigkeit und Design nicht ausschließen.

Warum ein Shopping Bag benutzen?

Müllvermeidung

Rund 76 Plastiktüten benutzt der Durchschnitts-Deutsche pro Jahr und leider landen die meisten davon im Müll. Auf Abfalldeponien brauchen Plastiktüten, je nach eingesetztem Kunststoff, 100 bis 500 Jahre bis sie komplett zerfallen sind.

Um überflüssigen Plastikmüll zu vermeiden, sind textile Shopper eine umweltschonende Alternative zu Tüten!

Plastiktüten bestehen größtenteils aus Polyethylen, einem Kunststoff der unter anderem aus Erdöl hergestellt wird. Die Produktion von Plastiktüten hinterlässt daher einen großen ökologischen Fußabdruck – vor allem wenn die Tüte nur einmal verwendet wird und dann auf den Müll wandert.

Marimekko Ristomatti Uusi Matkuri Einkaufstasche limitiertSkandinavische Nachhaltigkeit

Viele skandinavische Textilunternehmen möchten dies besser machen und nutzen daher umweltfreundliche Produktionsprozesse.

Die Nachhaltigkeitsstrategie des finnischen Unternehmens Marimekko beispielsweise beinhaltet ein verantwortungsvolles Lieferkettenmanagement und Strategien, um ressourcenschonend zu entwickeln und zu produzieren.

Das ebenfalls finnische Unternehmen Iittala hat unter anderem einen besonderen Fokus darauf gelegt, die CO2-Emissionen des Unternehmens zu reduzieren und auf umweltschädliche Chemikalien und Substanzen in der Produktion zu verzichten.

Marimekko Green Green Tasche limitiertPraktisch unterwegs mit der Marimekko Pieni Green Green

Aber nicht nur ökologische Erwägungen sprechen für ein Shopping Bag. Warum haben die bereits genannten älteren Damen immer eine Tragetasche bei sich? Einfach weil diese super praktisch ist!

Stofftaschen wie die Marimekko Pieni Green Green sind aus Baumwolle, wiegen wenig und können klein zusammengefaltet werden. So passen sie in jede Handtasche, Hosentasche oder warten dauerhaft im Auto auf ihren Einsatz. Bei spontanen Einkäufen ist das Shopping Bag also immer zur Hand.

Außerdem praktisch: Bei Flecken oder kleinen Missgeschicken, wie einem ausgelaufenen Joghurtbecher, kann der Beutel einfach in der Waschmaschine gereinigt werden.

Qualität in skandinavischem Design

Charakteristisch für skandinavische Design-Marken ist, dass Sie einen hohen Qualitätsanspruch an die eigenen Produkte haben.  Vor allem wenn schwere Einkäufe transportiert werden wollen, ist Stabilität und Haltbarkeit des Materials ein wichtiges Qualitätskriterium. Neben hochwertigen Baumwollstoffen finden eine Vielzahl an Materialien Verwendung in der Produktion von Shopping Bags.

Nordiska Ingela Johansson Elch beige multicolor TascheSegeltuch, manchmal auch Canvas genannt, ist ein strapazierfähiges, dichtgewebtes Material das aus Baumwoll- oder Kunstgarn hergestellt wird.

Der ursprünglich für Schiffssegel entwickelte Stoff wird heute für Sitzsäcke, Sonnensegel und Zelte verwendet, kurzum überall wo stabiles und reißfestes Material unerlässlich ist.

Auch Leder, Filz und verschiedene Kunststoffe sind in der Taschenproduktion etablierte Materialien.

Großeinkauf mit der Iittala Meno

Filz ist ein außerordentlich robustes und leichtes Material aus Polyester. Des Weiteren ist Filz stabil und leicht steif, dadurch kann beispielsweise die Filztasche Meno von Iittala alleine stehen. Die Tasche ist hellgrau, die Form wurde bewusst minimalistisch gehalten und es gibt Sie in drei verschiedenen Größen.

Iittala Meno Filztaschen

Für schwere Einkäufe besonders gut geeignet ist das Shopping Bag in der Größe „25“ mit den Maßen 30 cm hoch, 25 cm lang und 15 cm tief, diese erlaubt eine Belastung von bis zu 40 Kilogramm.

Hinza Kulttasche

Das Besondere an skandinavischen Marken ist, dass es ihnen beinahe mühelos zu gelingen scheint, Zweckmäßigkeit und Chic miteinander zu verbinden. Skandinavisches Design zeichnet sich besonders durch eine Schlichtheit und Funktionalität aus. Das Diktum „form follows function“ (Form folgt Funktion) ist im nordischen Design allgegenwärtig.

Hinza Einkaufstasche Öko-Kunststoff

Die Filztasche Meno von Iittala demonstriert eindrucksvoll, dass eine Tasche zugleich funktionell, pur und chic sein kann. Ein bewusst schlichtes Design hat auch das schwedische Hinza Shopping Bag, das seinen Ursprung bereits in den 50er Jahren hat. Seit 2008 wird der zeitlose Klassiker wieder produziert. Das Bag ist in zwei Größen und verschiedenen Uni-Farbtönen erhältlich, aber durch die puristische Formgebung wirkt der Shopper auch in knalligen Farben geschmackvoll.

Hinza Einkaufstasche

Während am Design selbst nichts geändert wurde, wird der Kunststoff für die Tasche heute auch auf nachhaltige Weise aus Zuckerrohr produziert. Selbstverständlich hat sich auch die Farbpalette des Designklassikers etwas erweitert.

Marimekko Silja und Veronika

Die finnische Marke Marimekko setzt in ihren Designs auf klare Linien, kombiniert mit monochromen oder bunten Mustern. Die Taschenform ist gewollt einfach gehalten, um die großflächigen Muster zur Geltung zu bringen. Das Silja Shopping Bag trägt zum Beispiel das bekannte und beliebte Marimekko Unikko Muster. Unikko entstand 1964 und stellt stilisierte Mohnblüten dar. Es gilt fast als zweite Landesflagge der Finnen und ist Teil der nationalen Identität. Die klare Linienführung, zusammen mit den bunten Farben machen das Muster zu einem skandinavischen Designklassiker dessen Popularität bis heute nicht nachgelassen hat!

Marimekko Keidas Veronika Tragetasche limitiertDer kleinere Shopper Veronika eignet sich ideal für Blitz-Einkäufe in der Mittagspause und ist mit dem abstrakten Keidas Muster bedruckt.

Skandinavische Shopping Bags: Nordic Chic für jeden Tag

Im täglichen Leben sind skandinavische Shopper nicht nur praktische Einkaufshelfer, Marken wie Iittala und Marimekko vereinen hohe Qualität mit nordischem Design!

Egal ob schlicht und monochrom, bunt oder gemustert, mit skandinavischen Shopping Bags holt sich jeder ein bisschen Nordic Chic in den Alltag…