Du liest gerade
Lerne die Mitternachtssonne kennen

Lerne die Mitternachtssonne kennen

« Die endlosen Tage im Schwedensommer »

Stell dir vor, es ist Nacht und es wird nicht dunkel. Zehn Uhr vergeht, elf Uhr zieht vorbei, schließlich ist es Mitternacht. Aber die Sonne scheint die Zeit vergessen zu haben, denn immer noch streichelt sie die ausgelassen feiernden Menschen mit ihrem einzigartig warmen, weichen Nachtlicht.  

Die weißen Nächte 

Es ist Mittsommer am nördlichen Polarkreis, und die Mitternachtssonne ist der Star dieser besonderen Tage. Mystische Erzählungen ranken sich um die skandinavischen „weißen Nächte“, die bis heute mit zahlreichen Traditionen zelebriert und gefeiert werden. Das Fest der Mitternachtssonne, das den Beginn von Schwedensommer und finnischem Sommer markiert, trägt in den Ländern der Nordhalbkugel zwar verschiedene Namen, gefeiert werden die strahlenden Nachtstunden jedoch ähnlich. Begeben wir uns zusammen auf die Reise in die kurzzeitig sonnigsten Gefilde der Erde.  

2 junge Damen unterm Mitsommer-Baum - Lerne die Mitternachtssonne kennen

Ein Naturspektakel der Extraklasse 

Wenn man sich in einer Region direkt am Polarkreis befindet, also an jener imaginären Linie, die durch die Länder Schweden, Finnland, Norwegen, Island, Russland, Alaska, Kanada und Grönland verläuft, gibt es genau einen Tag im Jahr, der tatsächlich nicht zu Ende geht. Zur Sonnwende bleibt die Sonne auch an ihrem tiefsten Punkt über dem Horizont und ist somit 24 Stunden lang zu sehen. Dieses Phänomen nennt sich wissenschaftlich korrekt Polartag, allerdings sind auch andere Bezeichnungen gängig, darunter eben Mitternachtssonne, Weiße Nächte oder  wie man in Finnland sagt – „Yötön „, die nachtlose Nacht.

Das Licht, mit dem die Sonne sich in diesen Stunden präsentiert, ist unvergleichlich und bleibt in der Erinnerung von Reisenden fest verankert. Es ist ein schwer zu beschreibendes Superlativ der Natur, ein warmer Glanz in den Farben Gold, Orange und Rosa, den die Menschen „auf der anderen Seite“ in dieser Form niemals zu sehen bekommen. Vielleicht ist es eine Entschädigung, ein kleines Exklusiv-Schauspiel, speziell für die Menschen gemacht, die in der kalten Jahreszeit von zäher Dunkelheit umgeben sind.  

Mitternachtssonne in Schweden

Geschlafen wird im Winter  

Je weiter man dem Nordpol entgegenreist, umso mehr dieser Sonnennächte gibt es. Befändest du dich direkt an einem der Pole (denn am Südpol funktioniert das Ganze natürlich in der anderen Jahreshälfte genauso) könntest du einen Polartag erleben, der fast ein halbes Jahr lang andauert. Beim Nordpol genauer gesagt von 20. März bis 23. September. In gemäßigteren Regionen der Nordhalbkugel, den Städten in Schweden, Finnland und Norwegen, dauert die Zeit der Mitternachtssonne abhängig vom genauen Standort einige Tage bis hin zu mehreren Wochen.

In dieser Zeit pulsiert das Leben auf den Straßen. Alles verlagert sich nach draußen, Bräuche und Traditionen haben Hochkonjunktur und die Kulinarik erwächst zu voller Blüte. Es wird das Beste herausgeholt aus dieser im wahrsten Sinne des Wortes lichten Zeit. Eine finnische Redensart lautet „Schlafen kannst du im Winter“. Und gemäß diesem Sprichwort wird auch in den anderen skandinavischen Ländern ausgiebig gefeiert und genossen, was man im Winter so schmerzlich vermisst: das Licht der Sonne.  

Gruppe junger Damen in traditioneller Kleidung vor einem Mitsommer Feuer - Mitternachtssonne

Blumen, Essen und Musik – die Zutaten für das Fest zum Schwedensommer 

Das Fest zu Mittsommer ist in Schweden neben Weihnachten der wichtigste Tag im Jahr. Traditionellerweise feiern die Menschen diesen Anlass mit Freunden und Familie auf dem Land und natürlich im Freien. Es wird gesungen, gegessen und der mit Blumen geschmückte „Majstång“ aufgestellt, eine Art Maibaum, um den man Hand in Hand tanzende Kreise zieht. Blumen spielen eine wichtige Rolle beim Schwedensommer, denn seit dem Mittelalter spricht man ihnen heilende Kräfte und prophetische Fähigkeiten zu. Den Mädchen, die sich am Tag der Mitternachtssonne sieben bestimmte Blumen unters Kopfkissen legen, wird nach diesem alten Aberglauben im Traum ihre große Liebe offenbart.

Blumenkränze im Haar symbolisieren Wiedergeburt und Fruchtbarkeit  auch sie dürfen am Tag der Mitternachtssonne bei keiner Frau fehlen. Eine festlich gedeckte Tafel, beladen mit Traditionsgerichten wie jungen Kartoffeln mit Dill, eingelegtem Hering und Erdbeeren mit Sahne gehören zum Fest wie die Sonne selbst. Natürlich legen nicht nur die Schweden, sondern alle Skandinavier großen Wert auf eine gelungene Optik der Festtagstafel und schmücken den Tisch mit Blumendeko und skandinavischem Geschirr 

Arabia Lumi

Design-Tipp für die eigene Mittsommer-Party nach skandinavischem Vorbild 

Wenn du selbst zur Sonnwende eine Party im Skandi-Style machen willst, haben wir hier einen Tipp, der deine Feier authentisch macht: schwedisches Geschirr. Wahren Kultstatus unter den Service-Varianten hat die schwedische Marke Rörstrand, deren legendäre Designerin Marianne Westman die Kollektion Mon Amie entwickelt hat.

Rörstrand Mon Amie

Tischwäsche und Accessoires des finnischen Kultlabels Marimekko machen deine Sonnwend-Feier zum Design-Highlight. Marimekko Räsymatto heißt die Kollektion mit den plakativen Mustern, die an eine der ersten Kreationen der Marke erinnern und deinem Zuhause originalen skandinavischen Stil verleihen. 

Marimekko Räsymatto Tischset beschichtet weiß, grau, kastanie

Ein Schnapps und ein Lied 

Starker Alkohol kommt zu Mittsommer immer zusammen mit Trinkliedern auf den Tisch. Schwedensommer und finnischer Sommer kommen nicht ohne diese beiden Komponenten aus und das ist gut so. Denn es ist Teil der skandinavischen Kultur, verkörpert Lebenslust, Spaß und Freude und hat so gar nichts mit dem unkontrollierten Gegröle weiter südlich zu tun. Das Stockholmer Spritmuseum besitzt eine Sammlung von über 12000 Trinkliedern aus mehreren Jahrhunderten. Und bis heute ist es üblich, immer neue Texte über bekannte Melodien zu legen, um den Geschmack und die Wirkung des Hochprozentigen ausgiebig zu ehren.

Während man in Schweden zum Fest der Mitternachtssonne traditionell Aquavit trinkt, genießt man in Finnland unter anderem Laplandia VodkaDiese vergleichsweise junge Marke zeichnet sich durch die Qualität ihrer Produkte aus, die vor allem dem besonders reinen Grundwasser Lapplands geschuldet ist. Zusammen mit Getreide und Heidekrauthonig (bei der Premium-Version von Laplandia Vodka) wird aus diesem Wasser eine Delikatesse für Genießer.  

Laplandia Vodka

Hexen, Feen und Sommergeister 

… umschwirren die Menschen in den weißen Nächten, so heißt es. Natürlich glaubt niemand so richtig daran, dass dieser Mythos wahr ist, aber wissen kann man es schließlich auch nicht sicher. Deshalb ist es Brauch, besonders in dieser Zeit im Einklang mit der Natur zu leben und ihre Kräfte für sich zu nutzen. Barfuß durch den Tau der Mitternachtssonne zu spazieren, ist beispielsweise nur ein Ritual unter vielen, um das Immunsystem zu stärken. Was für eine wunderbare Art, gesund zu bleiben. 


Beitragsbild: © Foto-Wolle – stock.adobe.com
Zwei junge Damen mit Blumen im Haar vor einem Mitsommer-Baum: © Piotr Wawrzyniuk – stock.adobe.com
Mitsommernacht am Hafen: © Night Sky Dreamer – stock.adobe.com
Gruppe junger Frauen in traditioneller Kleidung am Mitsommer-Feuer: © davit85 – stock.adobe.com