Startseite | Interieur | Heimtextilien aus Skandinavien

Heimtextilien aus Skandinavien

« Von der Bettwäsche bis zum Geschirrtuch natürlich farbenfroh »

Das Streben nach Licht liegt Skandinaviern im Blut. Die Sonne macht sich bereits ab Herbst rar und so will jeder Sonnenstrahl zelebriert werden. Skandinavisches Design ist dabei im Umgang mit Licht meisterlich. Breite Fensterfronten, in Nude-Tönen gestrichene Wände oder helle, dezent gemusterte Tapeten sind neben den Polstermöbeln in Weiß oder Grau richtige Lichtfänger. Dazu kommen durchdachte Beleuchtungskonzepte, wobei jede Ecke im Raum mit einer großzügigen Portion Licht bedacht wird. Und da sind noch Heimtextilien, in jedem Bereich des Hauses präsent, die mit dabei sind, das Licht aufzuwerten. Das tun sie indes auf ihre eigene Art und Weise.

Heimtextilien aus dem Norden – lebhaft farbenfroh

Ob in Norwegen oder Schweden, in Finnland oder Dänemark – skandinavische Heimtextilien sind dazu da, für gute Laune zu sorgen und Farbakzente zu setzen. Es sind sonnige, fröhliche Farben, die skandinavisches Textildesign auszeichnen und es auch so beliebt machen. Bettwäsche, Tagesdecken, Küchentextilien – Textilstoffe aus dem Norden versprühen Lebensfreude und scheinen ihr eigenes, wohnlich-angenehmes Licht zu spenden. Diese Stoffe durchbrechen die charakteristische Strenge der nordischen Einrichtungskonzepte, machen sie wärmer und lebendiger.

klippan-othello-wollplaid-130x180-cm

Es versteht sich von selbst, dass bei der Herstellung von Heimtextilien, angefangen von dem Anbau über das Spinnen und Weben bis hin zum Färben streng auf ökologische Normen und Standards geachtet wird. Gift- und schadstoffarm, naturkonformer Anbau, schonende Verarbeitung – das sind die Grundprinzipien der nordischen Textil- und Bekleidungsindustrie.

klippan-premium-pixie-wollplaid-130x180-cm

Hautsympathisch, gesund und dazu noch eine richtige Augenweide – kurzum, es lohnt sich, skandinavische Heimtextilien näher kennenzulernen. Am liebsten lässt sich ein kleiner Spaziergang durch ein imaginäres Haus unternehmen, um zu schauen, wie skandinavische Textilstoffe in dem einen oder anderen Raum am besten in Szene gesetzt werden können.

Skandinavisches Schlafzimmer – hyggelig und farbenverliebt

Ein nordisches Schlafgemach ist nicht unbedingt groß, dafür aber behaglich. Der Grundton bleibt hell, die Einrichtung ist eher einfach. Ein Bett aus Massivholz oder auch mit einem Metallgestell bildet die optische Mitte des Raumes und bietet maximalen Liegekomfort. Ein schlichter Webteppich oder ein kuschelig-weiches Fell machen den Raum wohnlicher und strahlen Wärme aus. Als Beleuchtung dienen einige Tisch- oder Wandleuchten.

marimekko-tasaraita-bettbezug-schwarz-weiss-jerseyDie Schönheit der Bettwäsche macht die Tagesdecke überflüssig. Zu den besten Motiven für nordische Bettwäsche zählen die lebensbejahenden Ideen von Marimekko. Es sind die einfachen Formen wie beim eleganten Bettbezug Tasaraita, die skandinavisches Design auszeichnen. Es sind aber natürlich ebenso die lachenden Mohnblumen, auf Finnisch Unikko, die einen langsamen Tanz vorführen und Menschen in den erholsamen Schlaf schaukeln. Oder die Birken in ihrem weißen Gewand, die Sehnsucht nach den unendlichen Weiten, Stille und Abgeschiedenheit wecken. Das Stoffmuster Kaiku, übersetzt Echo, von Marimekko ist eine Ode an die Landschaften Finnlands mit ihren unzähligen Seen und lichten Birkenhainen.

Kinderzimmer – dezent mit viel Liebe

Die Kleinen lieben es kunterbunt, aber doch nicht zu sehr. Die kleinen Augen sind empfindlich, sodass knallige Farben im Baby- und Kinderzimmer nur sparsam einzusetzen sind. Besonders bei der Wahl von Baby Bettwäsche ist die Farbpalette wichtig und sanfte Pastelltöne sind vorzuziehen. Gerade hier helfen sympathische Heimtextilien von dem dänischen Label Sebra. Die Farben sind zurückhaltend, die Muster kindgerecht, die Qualität überzeugt in jeder Hinsicht.

sebra-forest-bettwaesche-100x140-cm sebra-village-bettwaesche-100x140-cm

Sebra, ein kinderliebes Unternehmen, schmückt die Baby Bettwäsche gerne mit etwas verträumten, freundlichen Tieren oder mit Szenen aus dem Dorfleben, die leicht an die von Kleinkindern heiß geliebten Wimmelbilder erinnern. Bei den Kids und ihren Eltern gehören die Serien Forest und Village seit Jahren zu den Rennern.

klippan-tree-owl-wolldecke-65x90-cm

Wenn es darum geht, Schäfchen zu zählen, dann sind natürlich die Wolldecken von Klippan Yllefabrik die beste Wahl. Mit diesen sympathischen Wolldecken lassen sich je nach ausgewähltem Muster natürlich auch Bäume, Schmetterlinge oder Igel zählen. Die kuscheligen wärmespendenden Tagesdecken können übrigens ohne weiteres mit der Baby Bettwäsche von Sebra interior for Kids kombiniert werden.

faerg-form-moln-baumwolldecke-75x100-cm faerg-form-moln-bettwaesche-100x130-und-40x55-cm

Ähnlich bekannt und mindestens mit genauso viel Traumpotential gehören natürlich auch Färg Forms Moln-Wolken in jedem Kinderzimmer. Klar, dass es Moln auch auf Kopfkissen- und Bettbezüge geschafft hat!

Wohnzimmer – Dekokissen-Designs von elegant bis fröhlich

Skandinavisches Design fürs Wohnzimmer bevorzugt organische Formgebung, naturgegebene und am liebsten auch naturbelassene Materialien. Zu den beliebtesten Farben gehören dezente Blau- oder Grautöne, gerne mit einer Prise sanftes Rosa. Die weich gepolsterten Möbel zieren dekorative Kissen, die schnell zu Eyecatchern avancieren. Hier liefert Marimekko herrlich frische Ideen, die jeden Geschmack bedienen und dabei stilecht skandinavisch bleiben.

marimekko-ruutu-unikko-kissenhuelle-50x50-cm

Für explosiv-bunte Momente sorgen die Kissenhüllen aus der Serie Karuselli, für romantisch-blumige Augenblicke mit einem filigranen Touch – Dekokissen aus der Serie Siirtolapuutarha, zu Deutsch Schrebergarten. Die ikonischen Unikko-Mohnblumen dürfen auf einer Kissenhülle ebenfalls nicht fehlen, sie sind einfach zu schön.

klippan-house-in-forest-wollplaid-130x180-cmWährend den Boden ein einfarbiger Webteppich ziert, breitet sich auf der Couch eine Tagesdecke aus feiner Wolle aus, zum Beispiel von Klippan. Neben den ganz zurückhaltend gestalteten Decken gibt es von dieser Marke Plaids mit fantasievollen und zum Teil außergewöhnlichen Motiven. So entführt die Tagesdecke „House in Forest“ des japanischen Designers Akira Minagawa in einen geheimnisvollen, nächtlichen Tannenwald und die Baumwolldecke der Schwedin Tina Bachmann – hoch hinaus in die Berge. Dabei genügen Klippan manchmal nur zwei oder drei Farben, um zu akzentuieren und die entsprechenden Textilien gekonnt in Szene zu setzen.

Küche – dekorative Textilstoffe überall

In einer skandinavischen Küche wird nicht nur lecker gekocht, sondern auch im Familienkreis beisammen gesessen. Der vergangene Tag wird noch einmal in Erinnerung gerufen, es werden Pläne geschmiedet, es wird über Gott und die Welt diskutiert. Die Küchentechnik ist auf dem neuesten Stand, die Küchenmöbel komfortabel und stabil, die Leuchten über dem Esstisch, Kochfeld und Arbeitsflächen sorgen neben einer allgemeinen augenfreundlichen Licht-Atmosphäre für gezieltes Ausleuchten bestimmter Bereiche.

klippan-fish-geschirrtuch-50x70-cm klippan-sherwood-geschirrtuch-46x70-cm klippan-alma-blau-geschirrtuch-50x70-cm

Küchentextilien bringen Farbe ins Spiel, sodass hier und da effektvolle Farbtupfer zu entdecken sind. Ein wahres Feuerwerk an bunten Ideen liefert Klippan mit seinen Küchentüchern. Neben den sympathischen Retro-Mustern sind es fantasievolle Vogel- oder  Unterwasserwelten, von denen die Geschirrtücher oft geschmückt werden. Vielleicht das Beste daran: Klippan konzipiert gesamte Serien mit mehreren Küchentextilien wie Tischdecken, Topflappen und Geschirrtücher im gleichen Look. Für Liebhaber skandinavischen Designs die beste Gelegenheit, eine Küche stilvoll zu gestalten und zwar ohne einen großen Aufwand.

marimekko-kulkunen-geschirrtuch-limitiert marimekko-tuppurainen-schuerze-limitiert marimekko-unikko-tischlaeufer-40x160-cm-limitiert

Das Gleiche gilt für Marimekko mit seinen großflächigen Mustern: Das finnische Kultlabel stellt Kollektionen speziell für die Küche her, darunter vor allem Geschirrtücher, Schürzen und Tischdecken.

design-letters-aj-persoenliche-bettkissenhuelle-a-z

Skandinavisch bunt sind die Lieblingstextilien von Nordfrauen und Männern und es gibt keinen Raum, den diese Heimtextilien nicht aufwerten würden. Ob Heimtextilien in der Küche oder Bettwäsche und Decken im Schlaf- und Kinderzimmer oder Kissen im Wohnzimmer – mit den Farben des skandinavischen Designs kommt Licht in jeden Raum.