Startseite | Lifestyle | Stelton Stockholm Vasen und Schalen

Stelton Stockholm Vasen und Schalen

« Die Schönheit des Schärengartens für Ihr Zuhause »

Die beeindruckende Serie Stockholm von Stelton ist aqua-inspiriert und wasser-beseelt. Nicht nur das Aussehen der eleganten Designvasen und typisch skandinavischen Schalen, sondern auch das Gestalter-Duo selbst ist außergewöhnlich. Wer sind die Erschaffer der Stelton Stockholm Designvasen? Dieses Mal steht uns ein Kurzbesuch in Schweden mit anschließender Stippvisite nach Dänemark bevor. Als Startpunkt wählen wir den Stockholmer Schärengarten, und das ist kein Zufall.

Wasser: Startpunkt der Inspiration

Das Element Wasser – in all seinen Schattierungen – ist in Skandinavien allgegenwärtig. Das nordische Leben findet in vieler Hinsicht am und mit Wasser statt. Das kühle Nass verbindet und trennt, es trägt die schweren Schiffe und spendet Frische, es liefert Nahrung und beflügelt den Geist. Außerdem diente es für Stelton Stockholm Vasen, Schalen und Messer als Inspirationsquelle.

Vasen und Schalen aus der Kollektion Stockholm von Stelton

Der Garten der Natur vor den Toren Stockholms

Der Schärengarten ist eigentlich gar kein Garten, sondern ein von der Natur selbst äußerst kunstvoll gestaltetes Inselreich. Einst waren das Festland und die Inseln vom Eis bedeckt, das Eis hat die Felsen gestreichelt und geschliffen – und als es zurückweichen musste, entstanden die gemütlichen, rundlichen Schären. Über 20.000 große und kleine Inseln zählt der Stockholmer Schärengarten.

Goeteborger Schaerengarten
© weixx / Fotolia.com

Verbunden und getrennt sind die Inseln durch das unstete, wechselhafte Element, mal glatt in einer lauwarmen Sommernacht, mal vom Regen gepeitscht, mal tosend und wütend, wenn gerade ein Herbststurm aufzieht. Die Schären sind zum Leben und Genießen da, sie laden zum Träumen und zum Feiern ein. Man lebt dort oder verbringt dort ein Wochenende, dort werden Partys gefeiert und geangelt, dort wird auch gearbeitet – im herrlichen Angesicht des omnipräsenten Wassers.

Bernadotte & Kylberg – ein ungewöhnliches Designer-Duo

Bereits die Namen der beiden Künstler hinter den Stelton Stockholm Vasen lassen aufhorchen. Bernadotte – das klingt adelig, Kylberg – das klingt berühmt. In der Tat haben sich bei diesem Projekt zwei nicht ganz gewöhnliche Menschen zusammen getan. Carl Philip Bernadotte ist kein anderer als der Sohn von Königin Silvia von Schweden, Prinz und Herzog von Värmland. In der Thronfolge steht er lediglich an vierter Stelle, doch das kümmert den kreativen Prinzen nicht allzu sehr. Sein Herz schlägt nämlich für die Kunst und das Schöne.

Carl Philip Bernadotte und Oscar Kylberg

Studiert hat Carl Philip an der Stockholmer Forsbergs Schule für Design sowie an der Rhode Island Design School. Er zählt nicht nur zu den prominentesten, sondern auch zu den begabtesten Gestaltern Skandinaviens. Nicht weniger bekannt und talentiert ist sein Geschäftspartner, Oscar Kylberg. Er stammt aus einer angesehen Künstlerfamilie. Die „Heimkehr“, das Gemälde von seinem Großvater Carl Oscar Kylberg, gehört zu den Klassikern der nordischen Malerei und durfte einmal eine schwedische Briefmarke zieren. Auch auf diesem romantischen Gemälde geht es um das Wasser, denn es zeigt ein heimkehrendes Segelschiff.

Kennengelernt haben sich beide Designer während ihres Studiums an der Stockholmer Forstbergs Schule.

Bernadotte & Kylberg arbeiten seit 2012 zusammen. Ihre Kreationen werden in der Regel von beeindruckendem Erfolg gekrönt. Die beiden Künstler verstehen sich auf Anhieb und fühlen sich manchmal „wie eine Person, die mit vier Augen ausgestattet ist.“ Textilien und Geschirr, Wohnaccessoires und Dekoobjekte – das Kreativstudio Bernadotte & Kylberg blickt auf eine lange Reihe von erfolgreich abgeschlossenen Projekten zurück.

Stockholm Horizon und Aquatic

Eines der jüngsten Vorhaben ist die aquatische Serie Stelton Stockholm. Die Kollektion wurde im Jahr 2015 auf der Lifestyle- und Designmesse „Ambiente“ in Frankfurt vorgestellt und von dem Publikum sofort begeistert aufgenommen. Die Vasen und Schalen werden von zwei verschiedenen Dessins aus der Feder des Designduos geziert. Die beiden Linien, die gut zueinander passen, tragen die Beinamen Aquatic und Horizon.

Stelton Stockholm Kaesehobel Stelton Stockholm Kaesemesser oder Barmesser Stelton Stockholm Tortenmesser und -heber

Viel Blau und unnachahmliche Eleganz – Designvasen von Bernadotte & Kylberg

Jede Stelton Stockholm Vase und Schale ist ein glanzvolles Gedicht in schlichten Farben. Doch das Besondere beginnt bereits bei dem nicht ganz alltäglichen Material, denn die Gestalter haben sich bei ihrer neuen Serie für Aluminium und Kaltemaille entschieden. Die Werkstoffe verleihen den Vasen und Schalen aus der Serie Stelton Stockholm einen ursprünglichen Touch und machen sie verständlicherweise besonders widerstandsfähig – ganz im Sinne skandinavischen Designs. Zugleich sorgen die Materialien für eine betont schlanke Linie und schaffen einen interessanten Kontrast zwischen Widerstandsfähigkeit und scheinbarer Schwerelosigkeit.

Stelton Stockholm Vase Hoehe 22 cm

Schalen, Vasen und mehr: Aquatic oder Horzion

Die Vasen und Schalen aus der Kollektion wirken auf den ersten Blick eher schlicht – die Gestalter bedienen sich lediglich an sattem Blau, Weiß und dem Ton von Aluminium. Diese Nuancen wechseln einander ab, zusammen lassen sie einen Eindruck von Bewegung jenseits von Hektik und Unruhe entstehen. Das Muster Aquatic wurde von dem leichten Wellengang im Schärengarten inspiriert, von den Schaumkronen und der Gischt, von dem ewigen Streit zwischen Festland und Meer. Horizon überschreitet diesen Wechsel. Der Übergang vom einen zum anderen wird auf einer Fläche deutlich. Bei genauem Hinsehen schwindet in beiden Dessins die vermeintliche Monochromatik der blauen Farbe und das Blau spaltet sich in fast schwarzes, tiefes Ostseeblau, in herrliches, sattes Azur- und Ultramarinblau, in freudiges, lichtes Himmelsblau und romantisches Fernblau. Somit wird das Design dem launisch wechselhaften Element Wasser gerecht.

Stelton Stockholm Schale 20 cm

Handarbeit schafft Unikate

Stelton Stockholm Vasen und Schalen sowie andere Elemente der Kollektion stellen Unikate dar, da sie in aufwendiger Handarbeit hergestellt werden. Neben Designvasen und -schalen – dem Schwerpunkt der Stelton Stockholm Serie – hat das Designer-Duo noch einige weitere Tischaccessoires mit Aquatic Dekor entwickelt.

Stelton Stockholm Platte 36 cm

Vor allem geht es um mehrere Messer, darunter ein Käsemesser und einen Tortenheber. Aber auch um einen Käsehobel oder einer Servierplatte.

Stelton Stockholm Kaeseschneider

Die Kollektion schlägt eine imaginäre Brücke von den schwedischen Schären über die Ostsee nach Dänemark. Entstanden ist mit zurückhaltender Anmut eine wunderschöne Hymne an die maritimen, nordischen Landschaften.