Du liest gerade
Kähler Urbania Lichthäuser

Kähler Urbania Lichthäuser

« Die Lichter der (Mini)-Großstadt »

Sie erinnern ein wenig an Gebäude des zeitgenössischen japanischen Architekten Shigeru Ban, auch wenn sie aus Dänemark stammen: die faszinierenden Urbania Teelichthäuser von Kähler Design. Sobald es draußen dunkel wird, verheißen sie Romantik und Geborgenheit im gemütlichen Zuhause, wo sich die ganze Familie vor dem wärmenden Kamin niederlässt, um beisammen zu sitzen.

Lichthäuser als Archetypen moderner Architektur

In Skandinavien sind keramische Lichthäuser eine verbreitete Tradition. Die Lichthaus Reihe des dänischen Keramikherstellers besteht aus verschiedenen Kirchen, Türmen und Stadthäusern, die besonders in der Advents- und Weihnachtszeit als Lichtträger sehr beliebt sind.

Aber auch in der restlichen Zeit des Jahres finden sie rege Verwendung, zum Beispiel an lauen Sommerabenden auf der Terrasse, wenn wir uns es im Kreise unserer Familie und Freunde gemütlich machen. Sobald die Häuser mit einem Teelicht ausgestattet sind, beginnen sie komplett zu leuchten dank ihres transluzenten Materials, sodass sie den Raum mit verwunschen wirkenden Silhouetten und einem goldenen Lichtschein erfüllen.

Kaehler-Design-Urbania-Lichthaus-Schmiede

Stimmungsvolles Licht für stille Momente des Wohlgefühls

Die wunderschönen Kähler Urbania Lichthäuser wirken im Verbund mit anderen Teelichtleuchtern, wie zum Beispiel Nobili, noch verwunschener. Vor allem lassen sich mit den Elementen wie Eisberg, Kegel und Kugel kleine Schneelandschaften zaubern, die die Urbania Serie noch wirkungsvoller in den Mittelpunkt avancieren. Durch die handgeschnitzten Fenster scheinen kleine Lichter und ergeben poetische, facettenreiche Schatten- und Lichteffekte, die den Raum mit dem Gefühl von Geborgenheit erfüllen.

Die Häuser, deren Optik sich sowohl an den römischen Basiliken und den Speichern New Yorks als auch an der dänischen Designwerkstatt orientiert, spiegeln genau die Stimmung und jene Kreativität wider, die in den großen Städten dieser Welt pulsieren. Ob als einzelnes Haus aufgestellt oder als kleine Lichterstadt miteinander kombiniert, mit diesen sowohl architektonisch als auch aufgrund ihrer Lichtwirkung reizvollen Objekten kannst du deine Wohnung vielseitig dekorieren.

Kaehler-Design-Urbania-Lichthaus-Basilika

Eine Lichterstadt nach deinen individuellen Wünschen

Mit den Häusern kannst du deine eigene kleine Stadt kreieren. Ob auf dem Fensterbrett, auf einem Regal oder auf dem Wohnzimmertisch. Zum Beispiel wirkt das Lichthaus Klassik mit Spitzdach sehr traditionell und lässt sich mit der kleinen oder langen Kirche oder mit beidem perfekt kombinieren, um sie gemeinsam im richtigen Licht erstrahlen zu lassen und zu inszenieren.

Wer sich eher für Türme interessiert, kann mit den Modellen Turm, Packhaus, Kleiner Turm und Pantheon ein kleines Lichtermeer erschaffen. Die verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten sind eine wunderbare Dekorationsidee und finden selbst im Sommer nahe der Terrasse einen tollen Platz.

Kaehler-Design-Urbania-Lichthaus-Pantheon

Ein Weihnachtsdorf für die Weihnachtszeit

Die Kähler Lichthäuser aus Porzellan ermöglichen es, in Kombination mit weihnachtlichem Tischschmuck, Nüssen, Sternen und Tannenzweigen ein kleines Weihnachtsdorf aufzubauen.

Die Modelle Kubis, Landhaus, Galerie und Schmiede sind beispielsweise eine besondere Bereicherung auf jedem weihnachtlich gedeckten Tisch oder vor dem Hauseingang.

Kaehler-Design-Urbania-Kleiner-Turm

Kähler Urbania Lichthäuser sorgen mit ihren liebevollen Lichtern am Abend für eine herzliche und warme Atmosphäre und laden Gäste ein, sich wohl und geborgen zu fühlen. Aber auch ohne Teelicht und am Tag sind sie ein ebenso bereicherndes Dekorationselement.

Kaehler-Design-Urbania-Lichthaus-Turm

Die Urbania Teelichthäuser lassen vor allem die Gesellschaft von Schneemännern und Wichteln zu, die gerne in Skandinavien als Parade aufgestellt werden. Sie befinden sich zwischen den Häusern aus weißer Keramik in bester Gesellschaft. Kontrastreiche Tischwäsche in Grün oder Rot sorgen für eine geheimnisvolle Atmosphäre.

Kaehler-Design-Urbania-Landhaus

Kähler Design: dänische Handarbeit aus Tradition

Die dänische Keramikmanufaktur blickt auf eine lange Tradition zurück. Bereits im Jahr 1839 wurde das Unternehmen in dänischen Næstved von dem holsteinischen Töpfer Herman J. Kähler gegründet. Damals noch als kleine Töpferei. Jahre später wurde die Manufaktur und Werkstatt von seinem Sohn übernommen und so nahm die Geschichte ihren Lauf.

Dank seiner Konzipierung internationaler Kunstkeramik konnte er die Basis für einen der größten dänischen Erfolge in der Keramikgeschichte schaffen und dem Unternehmen ein hohes Ansehen verleihen. Seitdem wird die Handwerkstradition von einer Generation zur anderen weitergegeben.

Kaehler-Design-Urbania-Lichthaus-Klassik

Während vor 100 Jahren Künstler wie Svend Hammershøj, Kai Nielsen und Thorvald Bindesbøll Keramiken für die Manufaktur erschufen, sind es heute List Amstrup, Bjørn Poulsen und Louise Campbell, die die Tradition fortsetzen. So spiegeln sich noch heute Tradition und Geschichte des skandinavischen Unternehmens in jedem der handgefertigten Stücke wider.

Kaehler-Design-Urbania-Lichthaus-Galerie

R7B Copenhagen: zwei ausgefallene Designerinnen für Kähler Lichthäuser

Mit einer ebenso aussichtsreichen Zukunft ausgestattet, arbeitete das Designkollektiv R7B Copenhagen mit dem dänischen Unternehmen zusammen und entwickelte die geheimnisvolle Lichthäuser-Weihnachtsserie Kähler Urbania, die sehr einfach gestaltet, aber umso wunderbarer in ihrer Schönheit ist.

Mette Bache und Barbara Bendix Becker, die noch während ihres Studiums an der Danish Design School im Jahr 1996 ihr Designstudio R7B gründeten, sind eigentlich mehr im Textilbereich tätig. Aber ergänzend sind sie als Berater in Fragen zu Designidentität, Sortimentsauswahl und Strategie erfolgreich.

Mette-Bache-Barbara-Bendix-BeckerErst durch die fruchtbare Zusammenarbeit mit Kähler Design entdeckten sie das große Potenzial von Keramik. So wollten sie traditionelle Objekte in einer neuen Form interpretieren und begeistern uns nun mit ausgefallenen Formen, objekthaften und zeitgenössischen Silhouetten in der Lichthäuser Serie. Ob für die Familie oder für Freunde, die Urbania Teelichthäuser sind auch als Geschenke sehr beliebt.