Startseite | Lifestyle | Fröhliche Figuren von Hoptimist

Fröhliche Figuren von Hoptimist

« Der Designklassiker zaubert Lächeln aufs Gesicht »

Das Schmunzeln der Hoptimisten ist ansteckend und so bringen sie sowohl Kinder als auch Erwachsene zum Lächeln. Die kleinen Holzfiguren geben sich in ihrem Erscheinungsbild vielseitig, sind mit Federn ausgestattet und können mit einem kleinen Stups in Bewegung gesetzt werden. Fröhlich wippend verbreiten sie Heiterkeit in jedem Zuhause.

Hoptimist Baby Golfer

2009 wurde der Klassiker unter den Retro Spielzeugen neu aufgelegt und erfreut sich vor allem unter Anhängern des dänischen Designs großer Beliebtheit.

Hoptimist Smiley Baby

Häufig sind es die Kleinigkeiten, die einer Einrichtung das gewisse Etwas verleihen. Mit Bedacht platzierte Accessoires setzen dort herausragende Akzente, wo man es am wenigsten erwartet und runden jede Ausstattung ab. Gerade der skandinavische Stil lebt von bunten Details und freundlicher, warmer Optik.

Hoptimist Clown Bobo Baby Höhe 9 cm

Besonders viel Frohsinn in Ihr Heim bringen die Hoptimisten. Das sind kleine Holz- und Kunststofffiguren in vielen bunten Farben, die durch ihre originelle Optik gute Laune verbreiten. Mit ihren großen Köpfen und heiteren Gesichtern zaubern die niedlichen Wesen jedem Betrachter ein Lächeln aufs Gesicht. Ob als Standfigur, dessen Kopfteil an einer Feder befestigt ist und ins Schwingen gebracht werden kann, oder als wippender Vogel zum Aufhängen – die Figuren erfreuen Klein und Groß gleichermaßen.

Eine Erfolgsgeschichte

Der Siegeszug der Hoptimisten begann bereits vor fast einem halben Jahrhundert in Dänemark in der Werkstatt von Hans Gustav Ehrenreich – dem Schöpfer eines Stück dänischer Designgeschichte. Schon seit 1950 stellte Ehrenreich sein Können mit handgedrechselten Schalen und Teller unter Beweis. Dann entstanden am Ende der 1960er Jahren die ersten Prototypen für den Hoptimist Bimble, Bumble, Kvak und den Birdie. Keine Kreation glich der anderen – jede war individuell und wurde mit viel Liebe von Hand geschaffen.

Hans Gustav EhrenreichDie kleinen Glücklichmacher erfreuten sich von Beginn an großer Beliebtheit und schon bald wurde die ursprüngliche Werkstatt von Hans Gustav Ehrenreich zu klein, um der großen Nachfrage gerecht zu werden.

Produziert wurde die erste Generation der Holzfiguren, die einige internationale Auszeichnungen gewinnen konnten, bis 1974. Danach verschwand der Hoptimist für lange Zeit von der Bildfläche. Zum Verhängnis wurde der Produktionsfirma, dass sie die Figuren nach einiger Zeit nicht mehr hauptsächlich aus Holz, sondern ebenso aus Kunststoff herstellte.

Dieser wurde durch die Ölkrise und dem damit einhergehenden Anstieg des Ölpreises ein sehr teurer Rohstoff, was das Unternehmen finanziell in die Knie zwang.

Noch lange nicht das Ende: Die Rückkehr der Hoptimisten

Trotz dieses Rückschlages ließen sich die lustigen Figuren von Ehrenreich nicht unterkriegen und legten eine beachtliches Comeback hin.

Rückkehr der HoptimistenHeute wie gestern bieten die Hoptimisten jedem Betrachter immer einen Grund, um zu lächeln. Seit 2009 sind die kleinen Figuren wieder in den Wohn- und Kinderzimmer dieser Welt zu finden und präsentieren sich vielfältig wie eh und je.

Designerin Lotte Steffensen und ihr Mann Bo erinnerten sich an das beliebte Spielzeug aus Kindertagen. Mit Rücksprache von Hans Gustav Ehrenreichs Sohn Jørn wurden die Figuren neu aufgelegt.

Nicht nur in Dänemark findet man die Hoptimisten seither wieder auf Schreibtischen, Fensterbänken, Wandregalen oder im Kinderzimmer.

Mit ihrem Retro Design harmonieren sie ideal mit dem heute so beliebten skandinavischen Einrichtungsstil und bereisen so die ganze Welt.

Mehr als skandinavisches Spielzeug

Die erste Generation an Figuren wie der Hoptimist Bimble, Bumble, Kvak oder der Birdie hat viele neue Freunde bekommen. Wikinger und Clowns erfreuen sich nicht nur bei Kinder als skandinavisches Spielzeug großer Beliebtheit.

Hoptimist Bunny

Auch passende Figuren für saisonale Feste und Anlässe wie Weihnachten und Ostern sind im heutigen Sortiment vertreten.

Tierische Freudenmacher

Kultstatus hat der Klassiker Hoptimist Birdie erreicht. Der Vogel wird an einer langen Feder aufgehängt und kann durch leichtes Berühren in eine Auf-und-ab-Bewegung gebracht werden. Vor allem Kinder lieben die hüpfenden, kleinen Vogelfiguren in knalligen Farben. Hängt man viele Birdies unterschiedlicher Größe und in verschiedenen Farben nebeneinander, dann entsteht einer kleiner Vogelschwarm.

Hoptimist Birdie

Ebenfalls zu den Kreationen der ersten Stunde zählt der Hoptimist Kvak, eine niedliche Froschfigur, die auch im aktuellen Sortiment zu finden ist. Der Grundkörper besteht aus einer Kugel, die wiederum auf einem fußförmigen Unterteil sitzt. Eine Feder zwischen der unteren und oberen Kugelhälfte bringt das Froschmaul beim Anstupsen in Bewegung. Die Glubschaugen eines Frosches werden bei diesem Retro Spielzeug durch zwei Kügelchen auf dem Kopf nachempfunden.

Hoptimist Kvak Baby Eiche

Diese Figur von Ehrenreich ist in den Farben Froschgrün und Rosa erhältlich, wird aber auch in Naturholz angeboten.

Figuren aus klassischen und modernen Materialien

Besonders groß ist die Auswahl an dem neu gestalteten Hoptimist Bimble, bei dem eine Feder den Kopf und das Unterteil verbindet. Neue Materialien, die den heutigen Zeitgeist widerspiegeln, verleihen den Figuren einen modernen Charakter, ohne ihnen das Retro Design zu nehmen.

Hoptimist Bimble Baby Bumble Baby metallisiert

Neben Kunststoff und Holz werden die kleinen Männchen mittlerweile in der Optik von Chrom und Kupfer angeboten.

Hoptimisten als Retro Deko im skandinavisch eingerichteten Zuhause

Das eigene Heim soll nicht nur Raum zum Wohnen bieten, sondern ein Ort sein, an dem Sie sich rundum wohl fühlen. Damit man es in den eigenen vier Wänden immer gemütlich hat, muss nicht nur die Kombination der verschiedenen Einrichtungsgegenstände stimmen – eine warme Atmosphäre in einer Räumlichkeit trägt viel zum Wohnkomfort bei.

Der skandinavische Einrichtungsstil spiegelt die Sehnsucht nach Behaglichkeit und Wärme in jedem Zuhause wieder.

Er kommt in hellen Farben und in klarem Design daher. Die Hoptimist Figuren, die original nach den Plänen von Ehrenreich entworfen wurden, passen ideal in solch ein Wohnkonzept. Sie begrüßen Sie, wenn Sie nach einem langen Tag nach Hause kommen mit einem fröhlichen Lächeln und animieren Sie dazu, mitzulächeln.