Produkte pro Seite:
 
Stelton Teesieb f. Isolierkanne

18,95 € * Statt:19,95 € *

Stelton EM Öllampe

ab 69,95 € * Statt:95,95 € *

Stelton EM Öllampe 1008

185,20 € * Statt:194,95 € *

 

Stelton - EM Isolierkanne

Der damalige Inhaber von der dänischen Designfirma Stelton Peter Holmblad wollte Anfang der 1970er Jahre eine Isolierkanne in seiner Kollektion anbieten. Er wollte eine Kanne schaffen, die zur berühmten Cylinda-Line passte. Die Cylinda-Line Kollektion hatte auf seine Bitte hin, sein Schwiegervater der berühmte dänische Architekt und Designer Arne Jacobsen entworfen. Nach dessen Tod 1971 durfte die Cylinda-Line aber nicht erweitert werden. Peter Holmblad lernte bei seiner Suche nach einem Designer, den jungen Erik Magnussen kennen.
Dieser befasste sich intensiv mit dem Erbe von Arne Jacobsen und dessen Cylinda-Line. EM nahm die strenge Form von dem klassischen Design auf und formte eine zylindrische Isolierkanne, die eine leicht weichere Linienführung besitzt. Peter Holmblad und EM tüftelten lange an dem raffinierten und einzigartigem Kippverschluss der mittlerweile weltberühmten Isolierkanne.
Dank der Produktionserfahrung durch die Cylinda-Line, hatte Stelton das Know-How einen so großen zylindrischen Edelstahlkörper zu formen.
1977 wurde die Kanne in der Edelstahlversion mit den entsprechenden Accessoires wie Milchgießer und Zuckerdose erstmalig angeboten. Im bunten und glänzenden Kunststoffmantel erschien die Kanne erstmals 1979 in drei Farben. Die Farbpalette wurde nach und nach erweitert und seit 2008 gibt es die Kanne auch immer wieder in limitierten Auflagen mit Saisonfarben.
Seit 1986 gibt es zusätzlich zur Literversion auch eine Halbliterversion. 2005 wurde die Kanne mit einer Soft Touch-Hülle präsentiert und seit 2013 wird sie mit polierten Metallfarben angeboten wie Kupfer und Messing.
Die Isolierkanne von dem dänischen Designer Erik Magnussen ist einer größten skandinavischen Designikonen sowie die Aalto Vase und das Geschirr Teema von Iittala.
Sie wurde mehrfach ausgezeichnet und ist in vielen Designmuseen zu finden.

 
Zur Mobil Ansicht wechseln