Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Die Royal Copenhagen Kollektion zu Ostern

Ostern hat in Dänemark, dem Heimatland von Royal Copenhagen, natürlich denselben Hintergrund wie bei uns in Deutschland. Auch die Feierlichkeiten werden ganz ähnlich begangen. Da die Dänen allerdings schon am Gründonnerstag einen Feiertag haben, sind die österlichen Festtage besonders beliebt, um Kurzreisen zu unternehmen, für die man dann ohne Urlaub einzureichen, fünf freie Tage nutzen kann. Wie bei uns haben sich die Bräuche zu Ostern in Dänemark in den letzten Jahrzehnten stark abgeschwächt und den religiösen Hintergrund stark verdrängt. Die eigentlich „stille Woche“ wird heute nicht mehr ganz so still begangen. Auch die traditionellen Gerichte, die vor dem Osterfest eher asketisch ausfallen, haben an Bedeutung verloren. Erhalten haben sich der Glaube, dass das Wetter dieser Tage wegweisend für Frühling und Sommer seien sowie der Brauch, den Karfreitag mit einem Apfel zu beginnen, dem ein Schnaps folgt. Der Osterhase hat später als in Deutschland Fuß gefasst, dennoch ist er heute bei Groß und Klein beliebt in unserem nördlichen Nachbarland.

Ostereier sind der dekorative Mittelpunkt

Was ähnlich wie in Deutschland gehandhabt wird: mit Ostern beginnt das frühlingshafte Dekorieren in den Haushalten. In Dänemark bastelt die ganze Familie gemeinsam und behängt den Osterstrauch mit dekorativen, gekauften oder sogar selbst bemalten Eiern. Die dänische Porzellanmanufaktur Royal Copenhagen entwirft dafür gar jährlich eigene Kollektionen. Vergleichbar mit den Weihnachtskollektionen skandinavischer Marken werden dafür jedes Jahr Motive entworfen, die dann vornehmlich Deko-Eier, aber auch Vasen oder Bonbonnieren zieren. Die Motive passen natürlich zu Ostern und dem Frühling. Es finden sich zahlreiche Blumen und Pflanzen darunter. Auch der ein oder andere Schmetterling oder Vogel kann entdeckt werden.

Royal Copenhagen gehört zu den prägenden Designschmieden für skandinavisches Design unserer Gegenwart. Klassiker der Porzellanvirtuosen aus der Hauptstadt Dänemarks sind das bis heute beliebte Tafelservice Flora Danica sowie das ebenso bis heute handbemalte Geschirr Musselmalet, das bereits aus dem Jahr 1779 stammt, aber bis heute gefertigt und weiterentwickelt wird. Handbemalt sind selbstverständlich auch die Royal Copenhagen Ostereier, von denen seit einigen Jahren zu jedem Osterfest neue Varianten erscheinen. Das Design erinnert gerne entfernt an die bekannten Dekore, die Royal Copenhagen berühmt gemacht haben, ohne ihnen zu nahe zu kommen. Besonders poetisch und dekorativ lassen sich die Eier so überall aufhängen, wo sie fröhlich zu Ostern den Frühling ankündigen können.    

Skandinavische Osterdeko von Royal Copenhagen und anderen Marken bestellen Sie jetzt auf scandinavian-lifestyle.de

Die Royal Copenhagen Osterkollektion läutet wunderbar die Ostertage ein und hilft auch deiner Frühlingsdeko, Frohsinn zu verbreiten. Auf der Suche nach Osterdeko aus Skandinavien wirst du auf scandinavian-lifestyle.de übrigens nicht nur bei Royal Copenhagen fündig. Tollen Schmuck für den Osterstrauch hat auch Bloomingville im Sortiment. Österliche Figuren mit liebenswürdiger Gelassenheit gehören zur Nääsgränsgården Kollektion. Lasse dich also inspirieren und komme bei Fragen zu deiner Bestellung oder unseren Produkten gerne auf uns zu!

Ostern hat in Dänemark, dem Heimatland von Royal Copenhagen, natürlich denselben Hintergrund wie bei uns in Deutschland. Auch die Feierlichkeiten werden ganz ähnlich begangen. Da die Dänen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Die Royal Copenhagen Kollektion zu Ostern

Ostern hat in Dänemark, dem Heimatland von Royal Copenhagen, natürlich denselben Hintergrund wie bei uns in Deutschland. Auch die Feierlichkeiten werden ganz ähnlich begangen. Da die Dänen allerdings schon am Gründonnerstag einen Feiertag haben, sind die österlichen Festtage besonders beliebt, um Kurzreisen zu unternehmen, für die man dann ohne Urlaub einzureichen, fünf freie Tage nutzen kann. Wie bei uns haben sich die Bräuche zu Ostern in Dänemark in den letzten Jahrzehnten stark abgeschwächt und den religiösen Hintergrund stark verdrängt. Die eigentlich „stille Woche“ wird heute nicht mehr ganz so still begangen. Auch die traditionellen Gerichte, die vor dem Osterfest eher asketisch ausfallen, haben an Bedeutung verloren. Erhalten haben sich der Glaube, dass das Wetter dieser Tage wegweisend für Frühling und Sommer seien sowie der Brauch, den Karfreitag mit einem Apfel zu beginnen, dem ein Schnaps folgt. Der Osterhase hat später als in Deutschland Fuß gefasst, dennoch ist er heute bei Groß und Klein beliebt in unserem nördlichen Nachbarland.

Ostereier sind der dekorative Mittelpunkt

Was ähnlich wie in Deutschland gehandhabt wird: mit Ostern beginnt das frühlingshafte Dekorieren in den Haushalten. In Dänemark bastelt die ganze Familie gemeinsam und behängt den Osterstrauch mit dekorativen, gekauften oder sogar selbst bemalten Eiern. Die dänische Porzellanmanufaktur Royal Copenhagen entwirft dafür gar jährlich eigene Kollektionen. Vergleichbar mit den Weihnachtskollektionen skandinavischer Marken werden dafür jedes Jahr Motive entworfen, die dann vornehmlich Deko-Eier, aber auch Vasen oder Bonbonnieren zieren. Die Motive passen natürlich zu Ostern und dem Frühling. Es finden sich zahlreiche Blumen und Pflanzen darunter. Auch der ein oder andere Schmetterling oder Vogel kann entdeckt werden.

Royal Copenhagen gehört zu den prägenden Designschmieden für skandinavisches Design unserer Gegenwart. Klassiker der Porzellanvirtuosen aus der Hauptstadt Dänemarks sind das bis heute beliebte Tafelservice Flora Danica sowie das ebenso bis heute handbemalte Geschirr Musselmalet, das bereits aus dem Jahr 1779 stammt, aber bis heute gefertigt und weiterentwickelt wird. Handbemalt sind selbstverständlich auch die Royal Copenhagen Ostereier, von denen seit einigen Jahren zu jedem Osterfest neue Varianten erscheinen. Das Design erinnert gerne entfernt an die bekannten Dekore, die Royal Copenhagen berühmt gemacht haben, ohne ihnen zu nahe zu kommen. Besonders poetisch und dekorativ lassen sich die Eier so überall aufhängen, wo sie fröhlich zu Ostern den Frühling ankündigen können.    

Skandinavische Osterdeko von Royal Copenhagen und anderen Marken bestellen Sie jetzt auf scandinavian-lifestyle.de

Die Royal Copenhagen Osterkollektion läutet wunderbar die Ostertage ein und hilft auch deiner Frühlingsdeko, Frohsinn zu verbreiten. Auf der Suche nach Osterdeko aus Skandinavien wirst du auf scandinavian-lifestyle.de übrigens nicht nur bei Royal Copenhagen fündig. Tollen Schmuck für den Osterstrauch hat auch Bloomingville im Sortiment. Österliche Figuren mit liebenswürdiger Gelassenheit gehören zur Nääsgränsgården Kollektion. Lasse dich also inspirieren und komme bei Fragen zu deiner Bestellung oder unseren Produkten gerne auf uns zu!