Produkte pro Seite:
 
 

Royal Copenhagen - History Mix

Der Dekor Musselmalet stammt aus der Zeit um 1770 und war damit eines der ersten Muster, mit denen 1775 nach Gründung der koeniglichen Porzellanmanufaktur zu Kopenhagen die Fertigung begann. Das Muscheldekor Musselmalet wurde in drei verschiedenen Formen gefertigt: Gerippt, Halbspitze und Vollspitze. Als erstes entstand Gerippt, es ist mit seiner klassischen Formgebung das Einfachste der Drei. Alle Teile sind von Hand zusammengesetzt, bemalt und glasiert und alle Deckel schmuecken huebsche Schneckenhäuser.

Weiß gerippt ist die Basis für den alten Klassiker von Royal Copenhagen Musselmalet gerippt und der modernen Variante Mussel Mega. Natürlich ist auch das Basisgeschirrr von diesen hochexklusiven Geschirren ein eleganter Tafeldekorateur. Das Geschirr wird nach wie vor in Handarbeit gefertigt.Mit Weiß Gerippt Signatur können Sie das Geschirr mit modernen Elementen aufpeppen.Beide Versionen lassen sich mit Contrast, Platinum und Mussel Mega herrlich mischen.Ganz klassisch elegant gibt es sich die Weiße Halbspitze aus der königlichen Manufaktur.

Das dekorative Musselmalet-Muster ist heute noch genau so aktuell wie damals, als das Muster 1775 das erste Mal gefertigt wurde. Dies wurde durch die Musselmalet Mega-Serie aus dem Jahre 2000 bestätigt, deren raffiniertes Spiel mit dem berühmten Dekor schnell zum modernen Klassiker wurde. Jetzt werden noch weitere Design-Ikonen diese beliebte Serie bereichern. Musselmalet Mega ist eine attraktive Neugestaltung eines dänischen Klassikers und eine erfrischende Auseinandersetzung mit einer handbemalten Tradition. Im Jahre 2000 gelang es Karen Kjældgård Larsen, dem berühmten Muster durch die Vergrößerung von ausgewählten Details einen ganz neuen Ausdruck zu verleihen. Wie das klassische Musselmalet-Geschirr war auch diese Serie sofort ein großer Erfolg.

 
Zur Mobil Ansicht wechseln