Produkte pro Seite:
 
 

Lyngby Porcelæn Vase & Accessoires

Wann die Lyngby Vase und von wem entworfen wurde, ist unbekannt. Der Klassiker wird irgendwann zwischen dem Ende des 19. Jahrhunderts bis Mitte der 1920er Jahre entstanden sein. Das Design ist vom deutschen Bauhaus und dem damals beginnenden Funktionalismus geprägt. In der Zeit zwischen 1936 und 1960 wurde sie wegen ihrer schlichten Eleganz zum Erfolgsschlager der Lyngby Porcelænsfabrik in Kongens Lyngby. Nach Schließung der Porzellanfabrik bei Kopenhagen wurde die Vase ein Bestseller auf Dänemarks Flohmärkten.
Nach Überarbeitung des Designs im Jahr 2012 wird der Klassiker seit 2013 wieder unter der Marke Lyngby Porcelæn angeboten.
Zunächst wurde die Vase nur im glänzend und matt glasierten Weiß angeboten, später folgten andere Farben und 2015 folgten die Vasen aus Glas in klar und farbig.
Ergänzt wurden ebenfalls im gleichen Riffeldesign der Teelichtleuchter in zwei Größen und die Bonbonnieren in zwei Größen.

 
Zur Mobil Ansicht wechseln