Produkte pro Seite:
 
 

Kosta Boda - Bruk

Die Gebrauchsglasserie Bruk wurde von der schwedischen Glaskünstlerin Anna Ehrner entworfen. Das Wort „Bruk“ bedeutet im Schwedischen sowohl gebrauchen als auch Fabrik. So ist der Name ein Wortspiel das den Zweck der Serie und deren Entstehungsort, der Glasbruk in Kosta, wiedergibt. Im småländischen Kosta befindet sich Schwedens älteste und renommierteste Glashütte mit den heutigen Markennamen Kosta Boda und Orrefors.

Mit Bruk decken Sie die Tafel

Das Design der Kosta Boda Serie Bruk soll funktional sein und eine Hommage an die Natur in Småland, an dunkelblaue Seen, grüne Wälder und weite Landschaften. Alle Gläser, Schalen und Tellersind stapelbar. Zur Dekoration gibt es einen Teelichtleuchter in vielen Farben sowie eine Vase. Besonders praktisch sind die Holzdeckel für die Schüsseln, die gleichzeitig zum Abdecken und als Untersetzer dienen. Sehr elegant ist die Karaffe in mehreren Farben. Sie ist ebenfalls verschließbar, um im Sommer Insekten oder Blüten fernzuhalten. Neu bei Kosta Boda ist außerdem der Werkstoff Porzellan, aus dem ein Kaffeebecher und ein Speiseteller von der Serie Bruk angeboten werden.

Kosta Boda Bruk bei scandinavian-lifestyle entdecken

Die Serie wurde erstmals auf der weltweiten Leitmesse Ambiente im Jahr 2016 in Frankfurt gezeigt und kam im Spätsommer 2016 in den Handel. Entdecken Sie das einfache, schöne und wertige Geschirr aus Schwedens ältester Glashütte online bei scandinavian-lifestyle!

 
Zur Mobil Ansicht wechseln