Marimekko Unikko Servietten...

3,75 € *

Södahl Casual Tischset

ab 5,49 € *

Stelton EM77 ABS Isolierkanne 1 l

ab 47,95 € * Statt:69,95 € *

Produkte pro Seite:
 
 

Iittala Teema - Ein Geschirr verändert die Welt

Die Geschirrserie Teema (original Kilta) wurde von der finnischen Geschirrmarke Arabia 1952 erstmals vorgestellt. Die Geschirrfabrik, die sich im Ortsteil Arabia von Helsinki befindet, hatte das Design für ein Volksgeschirr vorher ausgeschrieben. Kaj Franck bekam den Zuschlag mit seinem minimalistischen Designkonzept. Er beschränkte sich bei seiner Gestaltung auf die Grundformen Kreis, Rechteck, Quadrat, Zylinder und Kegel. Die Teile des Services sollten wegen des sozialen Anspruchs eines Volksgeschirrs multifunktional einsetzbar sein. Bestes Beispiel dafür ist die Schüssel ø 15 cm, die sowohl als Müslischüssel, als Suppenteller oder Beilagenschale einsetzbar ist. So diente auch der Krug nicht nur als Milchkrug sondern, gleichzeitig als Sauciere. Es gibt noch viele andere Beispiele.

Aus Kilta wird Teema

In den 1950er Jahren war dieser gestalterische Ansatz komplett neu und revolutionär. 1974 stellte Arabia die Produktion ein, was in Finnland beinahe zu einem Volksaufstand führte. Daher wurde die Serie an den Zeitgeschmack angepasst und wird seit 1977 unter dem Namen Teema angeboten.

2005 kam der nächste große Einschnitt – die damalige Konzernmutter Hackman entschied sich zukünftig nur noch einen Markennamen des Markenportfolios für die weltweite Vermarktung zu nutzen. Durch die Bekanntheit der Aalto Vase wurde die Marke Iittala für diesen Zweck gewählt und die Serie Teema ist seitdem Teil der Kollektion der ehemaligen Glasmarke und heutigen Designmarke Iittala.

Weiterhin wurde die Serie zum neuen Auftritt der Marke Iittala als Designmarke zeitgemäß überarbeitet. Diese Umsetzung erfolgte durch den bekannten finnischen Designer Heikki Orvola, der u. a. den Klassiker Kivi, einen Teelichthalter, für Iittala entworfen hat.

Das Gewissen des Finnischen Designs

Die Serie Kilta bzw. Teema war ein Quantensprung im Geschirrdesign und beeinflusst die Geschirrgestaltung bis heute.  Die Serie ist vielfach ausgezeichnet worden und wird in vielen Museen der Welt ausgestellt. Kaj Franck bekam durch seinen Entwurf das Image, das Gewissen des finnischen Designs zu sein. Weiterhin wurde der wichtigste finnische Designpreis nach ihm benannt, die Kaj Franck Medaille. Das Geschirr Teema hat mit der Aalto Vase das weltweite Image des skandinavischen Designs entscheidend mitgeprägt.

 
Zur Mobil Ansicht wechseln