Produkte pro Seite:
 
 

Sarjaton - verknüpft Tradition und Moderne

Die Serie Sarjaton ist das Ergebnis der Zusammenarbeit der Designer Harri Koskinen (Form), Musuta (Muster Letti u. Metsä).Das Design des Geschirrs basiert auf der finnischen Natur und Volkskunst. So heißt Metsä Wald - jeder der Finnland kennt, hat schon von der Region Waldfinnland gehört (halb Finnland ist mit Wald bedeckt). Letti heißt Zopf - und steht für viele traditionelle Flechtarbeiten wie bei Teppichen, Körben und Mädchenfrisuren.
Die Beschaffenheit und die Farben alter Stoffe lieferten die Inspiration für die erdigen Töne. Die Farbpalette hat eine beruhigende Wirkung und passt zu den typisch finnischen Mustern. Sarjaton ist eine moderne Interpretation der großen finnischen Designidee (naturverbunden - gesellschaftskonform - praktisch - langzeitverträglich), die das ganze skandinavische Design bis heute prägt.
2015 entwarf Lotta Olsson das neue Muster Varpu für das Geschirr. Varpu heißt Zweig und der Name passt zur ihrer Inspirationsquelle. Lotta hat ihre Anregungen für das Muster aus den Wäldern von Lappland bekommen. Filigrane Pflanzen und Farben wie sie in Lappland existieren, zeichnen das zarte und folkloristische Muster aus. Das Muster gibt es auch auf Textilien, einem Tablett, einer Keksdose und Papierservietten.

 
Zur Mobil Ansicht wechseln