Produkte pro Seite:
 
 

Holmegaard - Royal

Die Trinkglasserie Royal entwarf der berühmte dänische Architekt für seinen weltberühmten Hotelbau Royal SAS in Kopenhagen. Für die Produktion passte der renommierte Glasdesigner Jacob E. Bang den Entwurf leicht an und die Serie wurde dann erstmalig in den Glaswerken in Kastrup bei Kopenhagen produziert. Durch Fusionierung der Glaswerke Holmegaard und Kastrup wurde die Produktion der Serie 1965 nach Holmegaard verlegt. Bis 2002 wurde sie dort unterbrochen gefertigt und wurde nach zeitgemäßer Überarbeitung von dem dänischen Glasdesigner Torben Jørgensen weiter angeboten. Nach dem Konkurs der Holmegaard Glasmanufaktur 2008 wurde die Serie eingestellt. 2015 entschloss die Rosendahl Design Group als Inhaber der Marke Holmegaard zur Neuauflage. Erstmalig wurde die Serie erneut im Februar 2016 auf der Messe Ambiente in Frankfurt gezeigt.
Die Glasserie gehört zu einer Reihe von Produkten, die Arne Jacobsen speziell für das renommierte Hotel entworfen hat. Zu weiteren Klassikern gehören das AJ Besteck (Georg Jensen), die AJ Leuchten (Louis Poulsen) und der Stuhl „Ameise“ und Sessel „Egg“ (beides von Fritz Hansen).

 
Zur Mobil Ansicht wechseln