Produkte pro Seite:
 
 

Holmegaard - Karen Blixen

Die dänische Designerin Anja Kjær hat sich durch die Lektüre des Buches „Dunkel lockende Welt“ von der berühmten Schriftstellerin Karen Blixen anregen lassen. Karen Blixen lebte von 1913 bis 1931 im heutigen Kenia auf einer eigenen Farm im Land der Kikuyu. Karen kümmerte sich um „ihre Kikuyu“. Auch als sie die Farm aufgeben musste, sorgte sie dafür, dass diese auf einem Stück Land der Farm verbleiben konnten.
Anja Kjær beschäftigte sich nach der Lektüre des Buches, näher mit den Kikuyus und deren Bräuche. Besonders fasziniert war sie von dem Kunsthandwerk, insbesondere dem Schmuck. So tragen die Kikuyus insbesondere breite prächtige Ketten in kreisförmiger Form und oft mehrere auf einmal und in verschiedenen Größen.
Anja war so fasziniert von dem Leben von Karen Blixen, so dass sie bei einer Gelegenheit einen Entwurf als Hommage an die große dänische Schriftstellerin gestalten wollte. Durch die Zusammenarbeit mit der dänischen Glasmarke Holmegaard, konnte sie Ihre Idee verwirklichen. Zu der Linienführung ließ sie sich von Halsketten der Kikiyu inspirieren. Die Ringe, die der Vase die reizvolle Form geben, erinnern an Afrika, Karen Blixen und „ihre Kikuyu“.

 
Zur Mobil Ansicht wechseln