Produkte pro Seite:
 
 

Georg Jensen - Weihachten Sammelkollektion 2016

1984 hat auch die dänische Luxusmarke Georg Jensen als letzte der vier großen Traditionsmarken Dänemarks eine Sammelkollektion zu Weihnachten eingeführt. Am Anfang stand das beliebte Weihnachtsmobile mit rotem Jahresband und vergoldetem Messing. Das erste Mobile 1984 war ein verschlungenes Herz mit Glocke.

Mehr Baumschmuck

Nach einigen Jahren folgten die Baumkerzenhalter und der Baumschmuck mit Goldkette. Seitdem gibt es jedes Jahr zwei neue Motive zum Sammeln. Später lancierte Georg Jensen den Baumschmuck mit rotem Bändchen. Am Anfang der 2000er Jahre folgten die Baumkugel und die Jahresglocke. Seit 2012 wurde die schöne Kollektion außerdem mit dem Sammelherz ergänzt.

Bekannte Designer für Georg Jensen

Das dänische Traditionsunternehmen verpflichtet immer wieder neue Designer für die Jahreskollektion. So wurden schon die berühmte Weihnachtsdesignerin Jette Frölich, die dänische Modedesignerin Malene Birger oder 2014 die Papierkünstlerin Karen Bit Vejle für diese festliche Kollektion an Weihnachten verpflichtet.

Helena Rohner gestaltet die Georg Jensen Weihnachtskollektion 2016

2016 wurde die erfolgreiche kanarische Designerin Helena Rohner für die Kollektion beauftragt. Rohner arbeitete erstmals 2007 für die renommierte dänische Luxusmarke und entwarf das zauberhafte Teeservice Helena. Die spanische Designerin hat den Advent in den Mittelpunkt der exklusiven Sammelkollektion gerückt. Das Hauptmotiv ist ein Adventskranz aus Blättern des Magnolienbaums mit roten Beeren. In Dänemark hängen diese schön dekorierten Kränze zur Adventszeit an den Haustüren und heißen Besucher mit der typisch dänischen Gastfreundlichkeit herzlich willkommen. Den Magnolienkranz finden wir ebenso im Jahresmobile eingelassen, auf das Jahresherz und die Baumkugel eingraviert und als Dekorationselement beim Christbaumschmuck und den Baumkerzenhaltern wieder. Auch Türkränze gibt es in Gold und Silber. Sie dienen dazu, Ihre Haustür an Weihnachten mit einem lieben und prächtigen Willkommensgruß dekorieren zu können.

 
Zur Mobil Ansicht wechseln